Die richtige Depotmischung und die richtige Aktienstrategie spielen bei der Wertpapieranlage eine wichtige Rolle. Wichtig ist dabei, nicht den kompletten Einsatz auf eine Aktie zu setzen, sondern das Erfolgsgeheimnis besteht darin, zu diversifizieren. Unter Diversifikation wird verstanden, sein Kapital in verschiedenen Branchen, Ländern und Währungsräumen anzulegen und damit das potentielle Ausfallrisiko einer Einzelaktie zu reduzieren. Viele Aktiengesellschaften sind aber auch schon auf Grund ihrer diversen Auslandsbeteiligungen in sich gut diversifiziert, so dass in ein Depot nicht unbedingt hunderte von Aktien gehören, über die ein einzelner Anleger niemals den Überblick behalten kann.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: derfinanzinvestor.de