Die Aktie der Münchener Rück (WKN: 843002) ist so einiges: Beispielsweise eine beliebte Dividendenaktie. Oder auch eine vergleichsweise moderat bewertete Chance in unserem heimischen Leitindex, dem DAX. Aber die Aktie der Münchener Rück könnte auch noch etwas anderes sein. Beispielsweise heiß begehrt.

Inwiefern? Das soll uns jetzt im Folgenden ein wenig näher interessieren. Jedenfalls hat der DAX-Rückversicherer einen neuen Investor, der jetzt eine größere Beteiligung gewagt hat. Schauen wir im Folgenden einmal, was das für die Aktie der Münchener Rück bedeutet.

Münchener Rück: Ein neuer, größerer Investor

Wie jetzt jedenfalls unter anderem das Handelsblatt berichtet, hat ein Investor eine erste Meldeschwelle erreicht. Demnach hat die kalifornische Capital Group eine größere Beteiligung bei der Münchener Rück gewagt. Zum Dienstag dieser Woche ist bekannt geworden, dass dieser institutionelle Investor mit einem Aktienanteil in Höhe von 3,03 % bei dem DAX-Rückversicherer eingestiegen ist. Durchaus eine interessante Investition.

Wie das Handelsblatt weiter ausführt, sind von dem Investor 4,25 Mio. Aktien an dem Rückversicherer erworben worden. Gemessen an allen ausstehenden Aktien von derzeit ca. 140 Mio. entspricht das ebendiesem Anteil. Wie wir mit Blick auf nähere Informationen der Investment-Gesellschaft selbst herausfinden können, gilt die Capital Group jedenfalls als Investor, der an mehreren DAX-Aktien einige Beteiligungen eingegangen ist. Die Capital Group sitzt demnach auf billionenschweren Mitteln und hat Millionen von Investoren dabei geholfen, ihre Ziele zu erreichen. Das Unternehmen gilt zudem als langfristig orientiert.

Das ist definitiv spannend. Aber welche Ziele könnte die Capital Group konkret bei der Münchener Rück verfolgen? Das wiederum soll uns im Folgenden ein wenig näher interessieren.

Die Beweggründe hinter der Investition

Ich weiß natürlich nicht genau, welche Beweggründe die Capital Group mit ihrer Investition bei der Münchener Rück verfolgt. Wenn ich jedoch das Profil dieses langfristig orientierten Investors lese,  bin ich überzeugt: Es könnte mit den günstigen Aussichten und der fundamentalen Bewertung zusammenhängen.

Der DAX-Rückversicherer kommt bei dem aktuellen Aktienkurs von ca. 232 Euro auf ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von ca. 12,3, was durchaus preiswert ist. Die derzeitige Dividendenrendite liegt bei ca. 4,2 %, das Kurs-Buchwert-Verhältnis hingegen bei ca. 1,1. Das könnte alles in allem ein grundsätzlich preiswerter Bewertungsmix in dieser doch recht volatilen Zeit sein.

Natürlich hat die Münchener Rück ein schwieriges Börsenjahr 2020 hinter sich, das jedoch trotzdem mit einem positiven Ergebnis von voraussichtlich 1,2 Mrd. Euro abgeschlossen werden kann. Im Jahr 2021 sollen es hingegen 2,8 Mrd. Euro werden und ab diesem Jahr soll der Wert (genauso wie die Dividende je Aktie) im mittleren einstelligen Prozentbereich wachsen.

Das zeigt: Der DAX-Rückversicherer könnte ein solider, preiswerter und dividendenstarker Wert für langfristig orientierte Renditen sein. Ob das die Beweggründe der Capital Group sind, weiß ich nicht. Es ist jedoch ein Gesamtpaket, das ich sehe.

Münchener Rück: Heiß begehrt!

Die Aktien der Münchener Rück scheinen bei der Capital Group jedenfalls heiß begehrt zu sein. Mit Blick auf die Bewertung und die Aussichten sehe ich einen Grund, wieso. Du vielleicht auch, wenn du dich etwas näher mit den Chancen und Risiken dieser spannenden, jedoch etwas konservativen Aktie beschäftigst.

The post Dividendenaktie Münchener Rück: Was bedeutet der neue Großinvestor? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien der Münchener Rück. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen