OXFORD (dpa-AFX) - In Deutschland trägt man FFP2, Großbritannien ist weiterhin Land der Stoffmasken: Bei seinem Besuch in Oxford hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) daher am Freitag beide Konventionen vereint und kurzerhand beide Modelle übereinander getragen. Auf der schwarzen Stoffmaske, die auch Spahns Amtskollegen trugen, war das G7-Logo aufgedruckt, wie auf Twitter-Fotos der Deutschen Botschaft in London zu sehen ist. Darunter zeichneten sich bei Spahn die typisch kantige Form und die weißen Ränder der FFP2-Maske ab. Die Bundesregierung hat Großbritannien wegen der starken Ausbreitung der zunächst in Indien entdeckten Delta-Variante als Virusvariantengebiet eingestuft./swe/DP/men