FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - TRÄGE - Der zuletzt richtungslose Dax dürfte am Dienstag kaum verändert in den Handel starten. Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start mit 13 270 Punkten nur einen Punkt unter dem Vortagesschluss. Seit rund vier Wochen pendelt der Dax um die Marke von 13 300 Punkten, auch wenn er es zwischenzeitlich bis auf 13 445 Punkte geschafft hatte. Tags zuvor konnte er sich nach einem Rutsch bis auf 13 163 Punkte an der 21-Tage-Linie wieder stabilisieren. Belastend im Fokus bleibt der starke Euro, der zum US-Dollar auf dem höchsten Niveau seit dem Frühjahr 2018 notiert. Ein kleiner Rückschlag am Vortag wurde schnell wieder ausradiert. Die Brexit-Verhandlungen hängen derweil weiter in der Warteschleife.

USA: - DOW FÄLLT, TECHS GEWINNEN - Am New Yorker Aktienmarkt sind am Montag die Standard- und die Technologiewerte in unterschiedliche Richtungen gelaufen. Die Tech-Indizes glänzten wieder mit Rekorden. Am Ende des Tages gewann der Nasdaq 100 0,54 Prozent auf 12 596,47 Punkte. Der Leitindex Dow Jones Industrial setzte mit dem Handelsstart ebenfalls noch etwas auf seine am Freitag mit dem Schlusskurs erreichte Bestmarke drauf, drehte aber danach sofort ins Minus und rutschte auch kurz wieder unter die runde Marke von 30 000 Punkten. Er schloss mit minus 0,49 Prozent auf 30 069,79 Punkte. Der marktbreite S&P 500 gab um 0,19 Prozent auf 3691,96 Punkte nach.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Dienstag keine gemeinsame Richtung gefunden. Insgesamt scheuten die Anleger größere Risiken. Der japanische Leitindex Nikkei 225 fiel weiter und verlor 0,3 Prozent auf 26 467,08 Punkte, nachdem er in der vergangenen Woche zugelegt hatte und auf den höchsten Stand seit Anfang der neunziger Jahre gestiegen war. Der chinesische CSI 300 mit den 300 wichtigsten Aktien der Börsen Schanghai und Shenzhen hielt sich zuletzt knapp im Plus, während der Hang Seng der Sonderverwaltungszone Hongkong um etwas mehr als ein halbes Prozent sank.

DAX 13271,00 -0,21%

XDAX 13266,42 -0,2%

EuroSTOXX 50 3530,08 -0,26%

Stoxx50 3087,99 -0,1%

DJIA 30069,79 -0,49%

S&P 500 3691,96 -0,19%

NASDAQ 100 12596,47 0,54%

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

Bund-Future 177,84 -0,01%

DEVISEN:

Euro/USD 1,2120 0,1%

USD/Yen 104,05 -0,01%

Euro/Yen 126,12 0,09%

ROHÖL:

Brent 48,48 -0,31 USD

WTI 45,52 -0,24 USD

/mis