FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - WEITERE GEWINNE - Der Dax dürfte am Donnerstag weiter zulegen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Auftakt 0,3 Prozent höher auf 14 480 Punkte. Tags zuvor war der Dax bereits bis auf 14553 Punkte gestiegen, bevor ihm nach 17 Prozent Erholung vom Vorwochentief etwas die Luft ausging - ging aber trotzdem mit einem Plus von 3,76 Prozent aus dem Handel. Insgesamt holte der Leitindex inzwischen mehr als die Hälfte seines Rückschlags vom Rekordhoch bei 16 290 Punkten wieder auf.

USA: - DEUTLICHES PLUS - Die US-Börsen haben am Mittwoch bis zum Handelsende ihre Gewinne ausgebaut. Die Zinserhöhung der US-Notenbank Fed sorgte nur für einen zwischenzeitlichen Stimmungsdämpfer. Der Leitindex Dow Jones Industrial notierte am Ende mit einem Plus von 1,55 Prozent auf 34 063,10 Punkte praktisch auf seinem Tageshoch. Gleiches galt für den marktbreiten S&P 500 mit einem Kursgewinn von 2,24 Prozent auf 4357,86 Punkte und für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100

ASIEN: - GEWINNE - Die Börsen Asiens haben am Tag nach der Zinswende in den USA ihre Vortageserholung fortgesetzt. Insbesondere chinesische Tech-Werte machten weiter Boden gut. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland stieg um mehr als 2 Prozent und der Hang-Seng-Index in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong schnellte um gut 5 Prozent nach oben. In Tokio legte der Leitindex Nikkei 225 um 3,5 Prozent zu.

DAX 14440,74 3,76%

XDAX 14486,36 3,58%

EuroSTOXX 50 3889,69 4,05%

Stoxx50 3611,11 2,65%

DJIA 34063,10 1,55%

S&P 500 4357,86 2,24%

NASDAQ 100 13956,79 3,7%

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

Bund-Future 161,35 +0,17%

DEVISEN:

Euro/USD 1,1027 -0,08%

USD/Yen 118,78 0,04%

Euro/Yen 130,97 -0,06%

ROHÖL:

Brent 99,74 +1,72 USD

WTI 96,59 +1,52 USD

/zb/mis