FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - LEICHTE KURSVERLUSTE - Der Dax dürfte nach seinem robusten Wochenstart am Dienstag etwas nachgeben. Gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start taxiert der Broker IG den deutschen Leitindex 0,34 Prozent tiefer auf 13 093 Punkte. "Die Aktienmärkte bleiben gefangen im Spannungsfeld zwischen Impfstoff-Hoffnung und Covid-19 Lockdown", erklärte Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Dabei kann die pure Hoffnung auf einen Ausweg aus der Krise die Börsen nicht mehr so stark antreiben wie noch vor einer Woche. Am Vortag war eine zeitweise Rally wegen erneut positiver Nachrichten bei der Suche nach einem wirksamen Corona-Impfstoff im Verlauf abgeflaut.

USA: - DOW MIT REKORD - Die Hoffnung auf einen weiteren aussichtsreichen Corona-Impfstoff hat dem Dow Jones Industrial am Montag erneut einen Rekord beschert. Der bekannteste US-Aktienindex kletterte im späten Handel bis auf 29 964 Punkte, womit er seine bisherige, erst eine Woche alte Bestmarke hinter sich ließ. Auf den Sprung über die viel beachtete 30 000-Punkte-Marke müssen die Anleger aber weiter warten - zum Börsenschluss stand ein Plus von 1,60 Prozent auf 29 950,44 Punkte zu Buche.

ASIEN: - JAPAN WEITER FREUNDLICH - Die Aussicht auf einen zweiten hochwirksamen Impfstoff im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat die Aktienmärkte in Asien am Dienstag gestützt. Der japanische Nikkei 225 schloss nach einem starken Wochenauftakt 0,4 Prozent höher. In Hongkong ging es für den Hang Seng zuletzt hingegen um 0,11 Prozent nach unten und der chinesische CSI 300 büßte 0,54 Prozent ein.

DAX 13138,61 +0,47%

XDAX 13157,90 +0,14%

EuroSTOXX 50 3466,21 +0,99%

Stoxx50 3081,88 +1,00%

DJIA 29950,44 +1,60%

S&P 500 3626,91 +1,16%

NASDAQ 100 12013,385 +0,63%°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

Bund-Future 174,88 -0,04%°

DEVISEN:

Euro/USD 1,18553 +0,02%

USD/Yen 104,5180 -0,04%

Euro/Yen 123,9083 -0,04%°

ROHÖL:

Brent 44,20 +0,38 USD

WTI 41,62 +0,28 USD°

/jha/