FRANKFURT (dpa-AFX) --------------------------------------------------------------------- ---------- AKTIEN --------------------------------------------------------------------- ----------

DEUTSCHLAND: - SCHWACHE VORGABEN - Die vorerst beendete Party an den US-Börsen dürfte am Donnerstag auch am deutschen Aktienmarkt für Katerstimmung sorgen. Der Dow Jones Index <US2605661048> war am Vorabend nach Verlusten nahe dem Tagestief aus dem Handel gegangen. An den asiatischen Märkten setzten sich die Abgaben fort. Den Dax <DE0008469008> taxierte der Broker IG rund eineinhalb Stunden vor Handelsbeginn ein knappes Prozent niedriger auf 12 235 Punkte. Das wäre der niedrigste Stand seit drei Wochen.

USA: - REKORDSERIE BEENDET - Am Mittwoch war an den US-Aktienmärkten für Anleger nichts zu holen. Sämtliche Leitindizes, die seit der Vorwoche nahezu täglich Rekordhochs markiert hatten, schlossen im Minus. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> verlor letztlich 0,42 Prozent auf 27 219,85 Punkte. Der breit gefasste S&P 500 <US78378X1072> fiel um 0,65 Prozent auf 2984,42 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> büßte 0,48 Prozent auf 7888,76 Punkte ein.

ASIEN: - IM MINUS - Auch Asiens Aktienmärkte tendieren am Donnerstag schwächer. In Japan fiel der Leitindex Nikkei 225 um 1,83 Prozent auf 21 076,30 Punkte. In Hongkong ging es für den Hang Seng um 0,49 Prozent abwärts auf 28 453,64 Punkte. Chinas CSI 300 verlor 0,69 Prozent auf 3778,53 Punkte.

^ DAX 12.341,03 -0,72% XDAX 12.308,76 -0,96% EuroSTOXX 50 3.501,58 -0,56% Stoxx50 3.188,87 -0,22% DJIA 27.219,85 -0,42% S&P 500 2.984,42 -0,65% NASDAQ 100 7.888,76 -0,48% °

--------------------------------------------------------------------- ---------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL --------------------------------------------------------------------- ----------

RENTEN:

^ Bund-Future 173,15 +0,04% °

DEVISEN:

^ Euro/USD 1,1238 0,12% USD/Yen 107,71 -0,22% Euro/Yen 121,05 -0,10% °

ROHÖL:

^ Brent 63,82 +0,16 USD WTI 56,80 +0,02 USD ° /fba