FRANKFURT (dpa-AFX)

AKTIEN

DEUTSCHLAND: - STABIL - Die Situation an den Aktienmärkten bleibt angesichts des Ukraine-Kriegs und der hohen Inflation angespannt. Entsprechend dürften die Anleger am Freitag zunächst weiter zögerlich an deutsche Aktien herangehen: Der Broker IG taxierte den Dax knapp zwei Stunden vor dem Start auf 13 442 Punkte und damit praktisch unverändert zum Vortagsniveau. Das Treffen der Außenminister Russlands und der Ukraine in der Türkei hatte keine wesentlichen Fortschritte gebracht. Auch die Aussicht auf steigende Zinsen wegen der hohen Inflation hält die Aktienkurse derzeit im Zaum.

USA: - VERLUSTE - Nach den Gewinnen vom Vortag haben die Kurse an den US-Börsen am Donnerstag wieder nachgegeben. Sie grenzten aber die Verluste im späten Handel merklich ein. Der Dow Jones Industrial beendete den Tag mit einem Verlust von 0,34 Prozent auf 33 174,07 Punkte. Am Vortag hatte der US-Leitindex noch zwei Prozent gewonnen. Die Hoffnung vom Mittwoch auf eine Annäherung Russlands und der Ukraine hat sich zunächst zerschlagen. Das Treffen der Außenminister beider Länder brachte keine wesentlichen Fortschritte. Auch die Aussicht auf steigende Zinsen wegen der hohen Inflation in den USA hielt die Aktienkurse im Zaum. Die Investoren rechnen fest damit, dass die US-Notenbank den Leitzins in der kommenden Woche erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie erhöhen wird.

ASIEN: - SCHWACH - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Freitag nach der Erholung am Vortag wieder nachgegeben. Das Treffen der Außenminister der Ukraine und Russlands brachte keine greifbaren Ergebnisse. Auch die Aussicht auf steigende Leitzinsen in den USA wegen der hohen Inflation hält die Aktienkurse derzeit im Zaum. In Tokio schloss der Leitindex Nikkei 225 mit einem Abschlag von 2,1 Prozent. Der Hang Seng Index in Hongkong büßte zuletzt 2,4 Prozent ein. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland sank um 1,1 Prozent.

DAX 13442,10 -2,93

XDAX 13483,21 -2,73

EuroSTOXX 50 3651,39 -3,04

Stoxx50 3467,20 -2,12

DJIA 33174,07 -0,34

S&P 500 4259,52 -0,43

NASDAQ 100 13591,00 -1,10°

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

RENTEN:

Bund-Future 163,03 0,09°

DEVISEN:

Euro/USD 1,1002 0,23

USD/Yen 116,6795 0,48

Euro/Yen 128,3725 0,71°

ROHÖL:

Brent 109,67 0,34 USD

WTI 106,45 0,43 USD°

/jha/