FRANKFURT (dpa-AFX) --------------------------------------------------------------------- ---------- AKTIEN --------------------------------------------------------------------- ----------

DEUTSCHLAND: - WARTEN AUF US-NOTENBANK - Nach dem Kurssprung des Dax <DE0008469008> vom Dienstag bleiben die Anleger zur Wochenmitte gut gelaunt. Gewinnmitnahmen zeichnen sich nicht ab: Der Broker IG taxierte den Leitindex am Mittwoch rund zwei Stunden vor Handelsbeginn leicht im Plus auf 12 344 Punkte. Lockere geldpolitische Signale des EZB-Präsidenten Mario Draghi hatten tags zuvor das Ruder herumgerissen und den anfangs schwächelnden Dax nach oben katapultiert. Mit einem Umschwung um fast 3 Prozent schloss der Index die Kurslücke von Anfang Mai zumindest im Verlauf. Am Abend steht die US-Notenbank im Fokus.

USA: - KRÄFTIGE KURSGEWINNE - Lockere geldpolitische Signale aus der Eurozone und neue Hoffnung im Handelsstreit haben die Wall Street am Dienstag aus ihrer jüngsten Lethargie befreit. Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> stieg um 1,35 Prozent auf 26 465,54 Punkte und erreichte ein Hoch seit sechs Wochen. Er begab sich damit wieder auf Tuchfühlung zu seinem bisherigen Rekord von 26 951 Punkten aus dem Oktober, der nun nur noch 1,8 Prozent entfernt liegt.

ASIEN: - STARKE KURSGEWINNE - Die Aktienmärkte in Asien haben am Mittwoch vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank am Abend kräftige Kursgewinne verzeichnet. Der japanische Leitindex Nikkei 225 legte um 1,73 Prozent zu. In China gewann der CSI 300 zuletzt rund zwei Prozent und in Hongkong kletterte der Hang Seng um 2,37 Prozent. Die Hoffnung auf eine Annäherung im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie die Aussicht auf noch mehr Billiggeld in der Eurozone waren die entscheidenden Treiber.

^ DAX 12.331,75 2,03% XDAX 12.340,71 2,04% EuroSTOXX 50 3.452,89 2,06% Stoxx50 3.181,24 1,72% DJIA 26.465,54 1,35% S&P 500 2.917,75 0,97% NASDAQ 100 7.635,40 1,45%°

--------------------------------------------------------------------- ---------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL --------------------------------------------------------------------- ----------

RENTEN:

^ Bund-Future 172,69 -0,04%°

DEVISEN:

^ Euro/USD 1,1190 -0,03% USD/Yen 108,35 -0,09% Euro/Yen 121,24 -0,13%°

ROHÖL:

^ Brent 62,24 +0,10 USD WTI 54,06 +0,16 USD°

/jha/