ROUNDUP: Bund plant Finanzhilfen für Luftfahrtbranche - auch für BER

BERLIN - Die Bundesregierung will der durch die Corona-Pandemie hart getroffenen Luftfahrtbranche unter die Arme greifen. Geplant sind Finanzhilfen - auch für den Hauptstadtflughafen BER. Dazu gebe es eine Verständigung zwischen Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Finanzminister Olaf Scholz (SPD), erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Sonntag aus Regierungskreisen. Zuvor hatte das "Handelsblatt" darüber berichtet.

BMW-Chef Zipse will enger mit Toyota zusammenarbeiten

MÜNCHEN - Der BMW -Chef Oliver Zipse will die Kooperation mit Toyota stärken. "Ich denke jetzt für die nächsten Jahrzehnte, dass wir gut daran tun, dieses Bonding weiter zu fördern und zu stärken", sagte BMW-Chef Oliver Zipse der "Automobilwoche".

Bayern stolpert - BVB verkürzt dank Haaland bei Moukoko-Debüt

BERLIN - Mit Rekord-Debütant Youssoufa Moukoko hat Borussia Dortmund den Patzer von Bayern München ausgenutzt und sich dank Torgarant Erling Haaland bis auf einen Zähler an den Tabellenführer herangeschoben. Im Berliner Olympiastadion gewann der BVB am Samstagabend gegen Hertha BSC die erste Partie mit dem 16 Jahre und einen Tag alten Moukoko mit 5:2 (0:1). Die Tore-Show lieferte aber noch nicht Moukoko als nun jüngster Spieler der Bundesliga-Historie, sondern wieder einmal Haaland.

ROUNDUP: Es gibt wieder mehr Rabatte im Lebensmittelhandel

FRANKFURT - Im Lebensmittelhandel gibt es nach einer coronabedingten Flaute im Frühjahr wieder mehr Sonderangebote. Das geht aus einer aktuellen Marktanalyse des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. "Seit dem Ende des ersten Lockdowns im Frühjahr hat die Zahl der Werbeaktionen und Sonderangebote wieder deutlich zugenommen. Aktuell liegt sie sogar leicht über dem Niveau vor der Pandemie", sagte der Nielsen-Handelsexperte Axel Erhardt der Deutschen Presse-Agentur.

Auto-Experte Dudenhöffer: Diesel ein Auslaufmodell

MÜNCHEN - Dieselautos werden nach Einschätzung des Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer in Europa jetzt zum Auslaufmodell. In den ersten neun Monaten dieses Jahres seien nur noch 27 Prozent aller Zulassungen in Westeuropa Dieselautos gewesen - gegenüber 31 Prozent im vergangenen Jahr und 58 Prozent 2011.

Berliner SPD: Mietendeckel kommt auch für andere Städte infrage

BERLIN - Der Fraktionschef der Berliner SPD, Raed Saleh, sieht im umstrittenen Mietendeckel-Gesetz der Metropole ein Vorbild auch für andere Städte. "Ich bin überzeugt, dass die Diskussion kommen wird", sagte Saleh der Deutschen Presse-Agentur. "Der Druck in anderen Städten ist so groß, dass das automatisch diskutiert wird, im Übrigen auch innerhalb der Union."

Restaurantkette Subway rechnet mit herbem Umsatzrückgang

KÖLN - Wegen der Corona-Pandemie ist die Restaurantkette Subway unter Druck geraten. Der Umsatz in Deutschland sinke dieses Jahr im Vergleich zu 2019 voraussichtlich um 12 bis 15 Prozent, teilte die Deutschlandtochter des US-Konzerns mit Sitz in Köln mit. Absolute Zahlen zum Umsatz oder zum Gewinn wurden nicht genannt. Konkurrenten aus der Fastfood-Branche müssen ebenfalls Einbußen hinnehmen, Bedienrestaurant sind sogar noch stärker unter die Räder gekommen.

DIW-Chef Fratzscher: Frauenquote in Vorständen hat hohe Signalwirkung

BERLIN - Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, begrüßt die grundsätzliche Einigung der Koalition auf eine verbindliche Frauenquote in Vorständen. "Eine Frauenquote für Vorstände bei größeren Unternehmen ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Gleichstellung und Chancengleichheit in Deutschland", sagte Fratzscher dem "Handelsblatt". "Zwar ist dies nur ein kleiner Schritt, dieser ist jedoch von hoher Signalwirkung, da er große Unternehmen zwingt, deutlich mehr als bisher für die Gleichstellung und Chancengleichheit zu tun."

Zurich bestätigt Gespräche zur Übernahme von MetLife-Sparte P&C

ZÜRICH (awp) - Zurich Insurance interessiert sich für Teile des amerikanischen Konkurrenten Metlife . Die Versicherungsgruppe bestätigte in der Nacht auf Samstag Medienberichte, wonach sie Gespräche über die Akquisition des US-Schaden- und Unfallversicherungsgeschäfts von MetLife führe.

Pfizer beantragt US-Notfallzulassung für Corona-Impfstoff

NEW YORK/MAINZ - Das Mainzer Unternehmen Biontech und der amerikanische Pharmariese Pfizer haben eigenen Angaben zufolge bei der US-Arzneimittelbehörde FDA eine Notfallzulassung für ihren Corona-Impfstoff beantragt. Das bestätigte Pfizer am Freitag bei Twitter. Falls der Wirkstoff zugelassen wird, könnten besonders gefährdete Menschen in den USA bereits Mitte bis Ende Dezember geimpft werden.

Kreise: Chefredakteurin Tanit Koch verlässt Mediengruppe RTL

KÖLN - Die Mediengruppe RTL und die Chefredakteurin ihrer Zentralredaktion, Tanit Koch, gehen nach dpa-Informationen aus Unternehmenskreisen nach weniger als zwei Jahren Zusammenarbeit getrennte Wege. Ein Sprecher der Mediengruppe kommentierte das nicht und teilte am Sonntag auf dpa-Anfrage mit: "Wir bauen unsere verstärkt nachgefragten journalistischen Angebote weiter aus und informieren darüber in Kürze. Spekulationen zu Personalien kommentieren wir bis dahin nicht." Zuvor berichteten das "Hamburger Abendblatt" und der Branchendienst "dwdl.de" über den Abgang.

Weitere Meldungen

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/fba