ROUNDUP 2: SAP ernennt Vorstandschefin - Duo soll Softwareriesen führen

WALLDORF - Der Softwareriese SAP <DE0007164600> wird künftig von einem Duo geführt und bekommt als erster Dax <DE0008469008>-Konzern überhaupt eine Vorstandschefin. Die US-Amerikanerin Jennifer Morgan lenkt die Geschicke ab sofort gemeinsam mit Christian Klein, wie SAP am Freitag mitteilte. Die beiden Vorstandsmitglieder folgen auf Bill McDermott, der überraschend seinen Rückzug bekanntgab. Der 58-Jährige hatte Europas größten Softwarekonzern seit 2010 geführt, zunächst ebenfalls als Teil einer Doppelspitze, seit 2014 dann allein.

ROUNDUP: Hugo Boss leidet unter politischen Unsicherheiten - Aktie stürzt ab

METZINGEN - Der Modekonzern Hugo Boss <DE000A1PHFF7> wird für das Jahr 2019 vorsichtiger. Die "anhaltenden gesamtwirtschaftlichen Unsicherheiten" sowie die Hongkong-Unruhen würden sich immer stärker auf die Nachfrage der Kunden auswirken, teilte das MDax <DE0008467416>-Unternehmen am Donnerstagabend in Metzingen mit. Gerade in Nordamerika wird das Geschäft schwieriger. Außerdem hat das Unternehmen dort schon länger mit Rabattschlachten zu kämpfen.

ROUNDUP: Renault feuert seinen Generaldirektor Bolloré

BOULOGNE-BILLANCOURT - Der französische Autohersteller Renault <FR0000131906> hat seinen Generaldirektor Thierry Bolloré (56) gefeuert. Interims-Nachfolgerin sei die bisherige Finanzchefin des Herstellers, Clotilde Delbos, teilte Renault am Freitag in Boulogne-Billancourt nach einer Verwaltungsratssitzung mit. Präsident des Konzerns bleibt Jean-Dominique Senard.

Metro kommt mit Partnersuche in China voran

DÜSSELDORF - Der Handelskonzern Metro <DE000BFB0019> kommt bei der Suche nach einem Käufer für sein China-Geschäft voran. In einer Pflichtmitteilung an die Börse berichtete das Düsseldorfer Unternehmen am Freitag, es befinde sich "in weit fortgeschrittenen Gesprächen" über eine strategische Partnerschaft mit dem chinesischen Einzelhändler Wumei.

ROUNDUP: BMW verkauft deutlich mehr Elektro- und Hybridautos

MÜNCHEN - BMW <DE0005190003> hat seinen Absatz im September in allen Regionen weiter deutlich gesteigert. Mit einem Plus von 10 Prozent legte die Nachfrage nach Elektro- und Hybridfahrzeugen des Konzerns dabei am stärksten zu. Vertriebsvorstand Pieter Nota sagte am Freitag in München, bei elektrifizierten Autos habe BMW das breiteste Angebot im Wettbewerb. Der seit sechs Jahren in Leipzig gebaute vollelektrische Kleinwagen i3 war lange ein Ladenhüter, ist aber laut Nota inzwischen "extrem erfolgreich und wird uns daher auch in den kommenden Jahren begleiten".

Online-Medikamentenhändler Shop Apotheke profitiert von starker Nachfrage

VENLO - Der Online-Medikamentenhändler Shop Apotheke <NL0012044747> hat in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres von gestiegenen Bestellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz profitiert. Auch im internationalen Geschäft lief es rund. Im Berichtszeitraum bis Ende September konnte Shop Apotheke demnach den Umsatz um 31 Prozent auf 509 Millionen Euro steigern, wie das SDax <DE0009653386>-Unternehmen am Freitag im niederländischen Venlo bei der Vorlage vorläufiger Zahlen mitteilte.

Eon-Vorstandsmitglied Birnbaum wird Chef von Innogy

ESSEN - Das Eon <DE000ENAG999>-Vorstandsmitglied Leonhard Birnbaum ist zum Vorstandschef des Energieunternehmens Innogy <DE000A2AADD2> berufen worden. Das teilte Innogy am Donnerstag in Essen nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Birnbaum löst Uwe Tigges ab, dessen Bestellung in beiderseitigem Einvernehmen beendet worden sei. Birnbaum behält auch seine Funktion bei Eon, in der er die Integration von Innogy verwirklichen soll.

^ Weitere Meldungen

-Rational-Finanzchef hört auf -ROUNDUP: Lufthansa wächst am Drehkreuz Zürich am stärksten -Airbus-Chef kritisiert Haltung Deutschlands zu Waffenexporten -Deutschland-Tourismus wächst weiterhin stark -BP erwartet milliardenschwere Wertminderung -Marktforscher: Angst vor weiteren US-Zöllen treibt PC-Absatz an -Bahn saniert mit Milliardenaufwand 2000 weitere Brücken -ROUNDUP: Dyson bläst Pläne für Elektroauto ab -Bundesländer fordern Glyphosat-Verbot in Privatgärten -Kosten für Krebsmedikamente deutlich gestiegen -Kramp-Karrenbauer will Bedenken gegen Nord Stream 2 zerstreuen -USA: Zahl der Toten durch E-Zigaretten auf 26 gestiegen -ROUNDUP: Nike schließt Oregon Project - Was wird aus Klosterhalfen? -ROUNDUP/Lime-Chef: Deutschland braucht neue Infrastruktur für E-Tretroller -Hessische Ministerin zum Wurst-Skandal: Jetzt 'drei Todesfälle' -Flughafen München auf Kurs zum zehnten Rekordjahr in Folge -Frauenrechts-Verein: Erste Dax-Firmenchefin ist Signal an alle Firmen -Milchproduzent findet Ursache für Verunreinigung von Frischmilch -Koalition bessert bei Ticketsteuer-Erhöhung nach°

Kundenhinweis: ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst. /jha