CLEVER HANDELN
Richten Sie Börsennews.de als Startseite ein
Hier klicken

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 14.02.2019 - 15.15 Uhr

15:20 Uhr 14.02.2019

ROUNDUP 2: Commerzbank sieht sich bei Konzernumbau noch nicht am Ziel

FRANKFURT - Nach einem kräftigen Gewinnsprung dämpft die Commerzbank die Erwartungen. "Die Richtung stimmt. Aber das Umfeld mit Negativzinsen und Preisdruck setzt der Profitabilität von Banken in Deutschland enge Grenzen", sagte Konzernchef Martin Zielke bei der Bilanzvorlage am Donnerstag in Frankfurt. "Somit sind im deutschen Bankenmarkt international wettbewerbsfähige Renditen derzeit nicht zu erzielen." Das Ziel, bis 2020 auf das materielle Eigenkapital eine Rendite von 6 Prozent zu erreichen, kassierte der Vorstand.

ROUNDUP 5: Airbus stellt A380-Produktion ein - Aktie auf Höhenflug

TOULOUSE - Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus stellt die Produktion des weltgrößten Passagierjets A380 ein. Die letzte Auslieferung des Giganten sei für 2021 geplant, teilte der europäische Rivale des weltgrößten Flugzeugbauers Boeing am Donnerstag in Toulouse mit. Denn die größte A380-Kundin, die arabische Fluggesellschaft Emirates, hat ihre Bestellung um 39 Maschinen zusammengestrichen. Von anderen Airlines gibt es keine nennenswerten Aufträge mehr. Der scheidende Vorstandschef Tom Enders sieht daher zum Produktions-Aus keine Alternative.

ROUNDUP 2: Puma setzt 2019 zum nächsten Sprung an - Anleger trotzdem unzufrieden

HERZOGENAURACH - Der Sportartikelhersteller Puma will nach kräftigen Zuwächsen 2018 auch im laufenden Jahr weiter wachsen. 2019 soll der Umsatz währungsbereinigt um 10 Prozent steigen, wie der Konzern am Donnerstag in Herzogenaurach mitteilte. Das operative Ergebnis (Ebit) soll auf 395 bis 415 Millionen Euro klettern. An der Börse wurde dies aber negativ aufgenommen. Der Aktienkurs fiel um rund 6 Prozent. Auch der Aktienkurs des Rivalen Adidas geriet zeitweise unter Druck.

ROUNDUP 2: Gerresheimer überzeugt Anleger mit Wachstum und Mittelfristprognosen

DÜSSELDORF - Der Spezialverpackungshersteller Gerresheimer hat im vergangenen Jahr von einer Erholung des Geschäfts mit Injektionsfläschchen in Amerika und der Nachfrage der Kosmetikindustrie profitiert. Während 2019 vorerst keine großen Sprünge mehr zu erwarten sind, zeigt sich der MDax -Konzern mittelfristig optimistisch. Die Aktie war am Donnerstag mit einem Kurssprung von mehr als 10 Prozent MDax-Spitzenreiter.

ROUNDUP: Deutsche Börse strebt nach starkem Jahr weiteren Mitarbeiteraufbau an

FRANKFURT - Nach einem sehr guten Jahr 2018 plant die Deutsche Börse vorsichtiger. Es sei nicht möglich, die Ergebnisse einfach fortzuschreiben, sagte der seit gut einem Jahr amtierende Konzernchef Theodor Weimer bei der Bilanzvorlage am Donnerstag in Frankfurt. Grundsätzlich sei der Vorstand aber weiterhin von den Wachstumschancen des Marktbetreibers überzeugt. Es gelte weiterhin das Ziel, die jährlichen Erlöse um mindestens 5 Prozent zu steigern und den Gewinn um 10 bis 15 Prozent. Sondereffekte werden dabei jeweils ausgeklammert. Die zuletzt gut gelaufene Deutsche-Börse-Aktie gab wegen des verhaltenen Ausblicks um etwas mehr als ein Prozent nach.

ROUNDUP: Credit Suisse verdient mehr als erwartet - Aktie legt zu

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank Credit Suisse hat 2018 trotz schwieriger Marktbedingungen zum Jahresende hin deutlich mehr verdient. Trotz stagnierender Erträge sei der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Steuern 2018 um 52 Prozent auf 4,2 Milliarden Schweizer Franken (3,7 Mrd Euro) gestiegen, teilte der UBS - und Deutsche-Bank-Konkurrent am Donnerstag in Zürich mit. Unter dem Strich stand mit 2,1 Milliarden Franken erstmals seit vier Jahren wieder ein Gewinn. Zuletzt hatten unter anderem der Konzernumbau oder andere Sondereffekte die Bank in die roten Zahlen gedrückt.

ROUNDUP: Nestle wächst dank USA und China

VEVEY - Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle hat im Jahr 2018 von einer wieder anziehenden Nachfrage auf seinen beiden größten Märkten in den USA und China profitiert. Auch das Geschäft mit Säuglingsnahrung-und Süßwaren konnte zulegen. Der Aktienkurs stieg am Donnerstag im frühen Handel um 1,7 Prozent. Die Aussagen zur diesjährigen Geschäftsentwicklung kommen soweit gut an am Markt und lassen Analysten großzügig über die nur leicht höhere Dividende hinwegschauen.

RIB Software übertrifft Umsatzprognose - Will weiter schnell wachsen

STUTTGART - Der Bausoftwarehersteller RIB Software hat im vergangenen Jahr auch dank Zukäufen die eigene Umsatzprognose übertroffen. Im Gesamtjahr seien die Erlöse auf 137 Millionen Euro geklettert, wie das im SDax notierte Unternehmen auf Basis vorläufiger Zahlen am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Das ist ein Plus von 26,5 Prozent zum Vorjahr und war mehr, als das Unternehmen mit 124 bis 130 Millionen Euro angestrebt hatte. Auch Analysten hatten im Schnitt mit weniger gerechnet.

ROUNDUP: Schneider Electric mit vorsichtigerem Ausblick - Aktie steigt dennoch

RUEIL-MALMAISON - Der französische Industriekonzern Schneider Electric rechnet 2019 mit einem etwas geringeren Wachstum als zuletzt. Auch der operative Gewinn dürfte im laufenden Jahr nicht mehr so stark zulegen wie noch 2018. Beim um Sondereffekte bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen (Ebita) werde ein organisches Wachstum zwischen vier und sieben Prozent erwartet, teilte das im Eurozonen-Auswahlindex EuroStoxx 50 notierte Unternehmen am Donnerstag in Rueil-Malmaison mit. Der Erlös soll aus eigener Kraft um drei bis fünf Prozent wachsen.

Lichtkonzern Osram bestätigt Übernahmegespräche mit Finanzinvestoren

MÜNCHEN - Bewegung bei Osram: Der Lichttechnik-Konzern hat Gespräche mit Finanzinvestoren über ein mögliches Übernahmeangebot bestätigt. Seit heute Mittag wurde darüber spekuliert, nachdem eine Meldung der Nachrichtenagentur Bloomberg die Übernahmefantasie wieder angefacht hatte. Für die leidgeplagten Aktionäre kommt der Kurssprung nach einigen schwachen Quartalen und einem Absturz der Aktie gerade recht.

Weitere Meldungen

-Autobauer Renault rechnet mit steigendem Umsatz - Gewinneinbruch in 2018 - Credit Agricole steigert Gewinn um ein Fünftel - Apple verkauft in Deutschland ältere iPhones nun mit Qualcomm-Chip - Daimler rechnet mit weiter steigendem Lastwagen-Absatz -ROUNDUP: Air Liquide mit starkem Umsatzwachstum - Amazon kündigt neue Serien an - 'Kinder vom Bahnhof Zoo' wird gedreht - VW Nutzfahrzeuge starten stark ins Jahr -Unibail-Rodamco- Westfield rechnet für 2019 mit weniger Gewinn -Cisco will nach gutem Quartal weiter zulegen -ROUNDUP: Renault will Untersuchungen zu Ghosn bis zum Frühjahr abschließen -BSI-Chef Schönbohm hält sich aus Streit um Huawei und 5G heraus -ROUNDUP: Gericht erlaubt Bäckerei Brötchenverkauf den ganzen Sonntag -Diesel-Krise macht Autohäusern zu schaffen - AstraZeneca holt dank neuer Medikamente und China-Nachfrage auf -US-Getränkeriese Coca-Cola verdient deutlich mehr -EU einigt sich auf Urheberrechts-Reform mit Leistungsschutzrecht -Kreise: Apple startet demnächst Video-Streamingdienst - Ryanair zeigt Interesse an Fluglinien von Thomas Cook - Absage an Norwegian -EU-Parlament für mehr Schutz vor Firmenübernahmen aus dem Ausland -Neuer Renault-Chef spricht mit Nissan über Allianz -Puma-Chef Gulden: 'Brexit macht uns unruhig' -Österreichische Wettbewerbshüter ermitteln gegen Amazon - Easyjet und Delta sprechen mit Italiens Staatsbahn über marode Alitalia -Kritik an Grenzwerten für Luftschadstoffe enthält Rechenfehler

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/mis

In dem Artikel enthaltene Wertpapiere
Wertpapiere ISIN Letzter Kurs Performance
ADIDAS Aktie DE000A1EWWW0 232,15 € 1,18%
COMMERZBANK Aktie DE000CBK1001 8,13 € 0,43%
DEUTSCHE BANK Aktie DE0005140008 7,78 € -0,54%
DEUTSCHE BÖRSE AG Aktie DE0005810055 118,05 € 0,98%
GERRESHEIMER Aktie DE000A0LD6E6 66,05 € 0,23%
OSRAM LICHT AG NA O.N. Aktie DE000LED4000 31,10 € -5,50%
PUMA Aktie DE0006969603 544,50 € -0,37%
RIB SOFTWARE Aktie DE000A0Z2XN6 16,24 € 0,37%
In dem Artikel enthaltene Indizes
Indizes ISIN Letzter Kurs Performance
MDAX DE0008467416 25.855,72 € 0,23%
Jetzt mitmachen: Aktuelle börsennews.de Umfrage
In immer mehr Städten drohen Diesel-Fahrverbote. Die Autoindustrie verspricht saubere Motoren. Würden Sie sich noch einen Diesel kaufen?
Der "Märkte am Mittag"-Newsletter
  • Täglich aktuelle Topnews
  • Die wichtigsten Aktien im Überblick
  • Exklusive Hintergrundanalysen

 
Keine Diskussionsbeiträge vorhanden!