^WIEN, Österreich, Sept. 26, 2023 (GLOBE NEWSWIRE) - SeedBlink

(https://www.seedblink.com/?utm_source=prcommunitystars&utm_campaign=seedblink),

die Finanzierungs- und Equity-Management-Plattform für europäische Tech-Start-

ups, führt "Community Stars" ein - eine Initiative, die sich an Start-ups in der

Frühphase richtet. Diese neue Art von Finanzierungsmöglichkeit, die strategisch

neben VC-gestützten Finanzierungsrunden und Syndizierungen platziert wird,

richtet sich an Start-ups, die ihren Abschluss in Technologie- und Business-

Acceleratoren machen.

"Community Stars" is dus een aanvulling op SeedBlink's aanbod voor start-ups en

investeerders, dat een verscheidenheid aan financieringsmodaliteiten omvat die

zijn afgestemd op specifieke investeringsbehoeften, evenals initiatieven zoals

de Tech Investors Academy, voor het opleiden en ontwikkelen van het ondernemende

ecosysteem, of Nimity

(https://www.nimity.com/?utm_source=prcommunitystars&utm_campaign=nimity), de

oplossing voor kapitaalbeheer voor bedrijven en hun particuliere investeerders.

"Community Stars hat es sich zur Aufgabe gemacht, vielversprechende Gründer mit

ihren Communities zusammenzubringen und ihnen in den frühen Phasen der

Unternehmensentwicklung die nötige Unterstützung zu bieten", so Ionu? Patrahau,

Managing Partner & Business Development bei SeedBlink. "Ein Startup-Gründer

braucht nicht nur Kapital, sondern auch ein starkes Netzwerk. Wir sind hier, um

das nötige Wissen über Finanzierung und Infrastruktur bereitzustellen, damit sie

eine Gemeinschaft von Unterstützern aufbauen und ihre Vision entwickeln können."

Eric Bartha, Head of Investment Management, fügte hinzu: "Aus Gesprächen mit

Start-ups geht hervor, dass in jedem europäischen Land ein echter Bedarf an

alternativen Finanzierungsmöglichkeiten besteht. Wir wollen mit lokalen

Inkubatoren und Beschleunigern zusammenarbeiten, um Unternehmer mit soliden

Geschäftsplänen und innovativen Ideen zu unterstützen. Außerdem ist diese neue

Art von Gelegenheit mit einem niedrigeren Investitionsbetrag zugänglich, um den

Unterstützern von Gründern besser entgegenzukommen."

Das Pilotprojekt von Community Stars ist das Start-up Unison, das sich auf

vegane Snacks spezialisiert hat. Künftig wird die Plattform eine Reihe

vielversprechender Start-ups in der Frühphase aufnehmen, die frisch aus

europäischen Acceleratoren hervorgegangen sind.

SeedBlink bietet derzeit drei Haupttypen von Investitionsrunden an, die jeweils

auf die spezifischen Bedürfnisse von Start-ups und Investoren ausgerichtet sind:

* VC-unterstützte Runden: Diese Runden sind speziell für Start-ups von der

Seed- bis zur Series B-Phase konzipiert. Mit einer Investitionsspanne von

100.000 EUR bis 2.000.000 EUR richten sie sich an Start-ups mit nachweislicher

Reife und Zugkraft. Investoren können sich an diesen Runden mit Tickets ab

2.500 EUR beteiligen.

* Syndizierungen: Diese Art von Finanzierungsrunden richtet sich ebenfalls an

Start-up-Unternehmen, jedoch mit einer Investitionsspanne zwischen 100 000 EUR

und 1 000 000 EUR. Wie bei den Koinvestitionsrunden können sich die Investoren

mit Tickets ab 2.500 EUR beteiligen.

* Community Stars: richtet sich an Start-ups in einem sehr frühen Stadium

(Pre-Seed). Sie zielen auf Investitionen zwischen 50.000 und 300.000 EUR ab.

Der Hauptvorteil liegt hier in der Flexibilität und Zugänglichkeit, denn

Investoren können bereits ab einer sehr viel niedrigeren Schwelle von 500

EUR mit Investitionsgutscheinen teilnehmen.

Durch diese drei unterschiedlichen Finanzierungsströme bietet SeedBlink eine

breite Palette von Optionen für Investoren und Start-ups und erleichtert die

Entwicklung und das Wachstum des europäischen Technologie-Ökosystems.

Mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz von Co-Investitionen in über 100

Technologie-Start-ups in mehr als 15 Ländern und unterstützt durch ein Netzwerk

von 75.000 Investoren (Business Angels, VCs und strategische Partner) in 92

Ländern konnte SeedBlink nicht weniger als 250 Millionen Euro zur Unterstützung

von Technologie-Innovationen aufbringen.

Über SeedBlink

SeedBlink ist eine auf Technologie spezialisierte Venture-Investment-Plattform,

die es europäischen Startups und ihren Stakeholdern ermöglicht, neben

etablierten institutionellen Investoren Zugang zu Eigenkapital zu erhalten,

dieses zu verwalten und zu handeln.

SeedBlink SA ist seit dem 3. November 2022 im Register der rumänischen

Finanzaufsichtsbehörde (ASF) unter der Nummer PJR28FSFPR/400001 eingetragen und

verfügt über einen EU-Pass gemäß dem Register der Europäischen Wertpapier- und

Marktaufsichtsbehörde (ESMA) für Crowdfunding-Dienstleister. Kontaktieren Sie

uns per E-Mail: press@seedblink.com (mailto:press@seedblink.com).

°