NEW YORK/TEL AVIV (dpa-AFX) - Der amerikanische Symrise -Konkurrent IFF greift nach dem israelischen Rivalen Frutarom . Die Verwaltungsräte beider Unternehmen seien sich bereits handelseinig, teilte die International Flavors & Fragrances Inc am Montag mit. Inklusive Schulden habe das Geschäft einen Wert von 7,1 Milliarden US-Dollar (6 Mrd Euro).

Beide Unternehmen ergänzten sich mit ihren Geschäftsfeldern und Kundengruppen. Der Kauf sei daher ein großer Gewinn für alle Beteiligten, sagte IFF-Chef Andreas Fibig laut Mitteilung.

IFF beliefert vor allem die Parfüm- und Kosmetikindustrie. Frutarom liefert vornehmlich Zusatzstoffe für Lebensmittel und Getränke. Zusammen kommen beide Firmen auf einen Jahresumsatz von 5,3 Milliarden US-Dollar.

Frutarom-Aktionäre erhalten der Vereinbarung zufolge 106,25 Dollar je Aktie. 71,19 Dollar will IFF in bar bestreiten, den Rest in eigenen Aktien. /she/fba