Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt hat die Aktion im Zuge ihrer Ermittlungen gegen Personen, die bei einem Frankfurter Wertpapierhandelsunternehmen gearbeitet haben, angeordnet.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de