Die verwalteten Vermögen der Fondstochter der Deutschen Bank markieren einen Rekordwert dank günstiger Marktentwicklung und Zuflüssen. ESG-Fonds verzeichnen im ersten Quartal Nettozuflüsse in Höhe von 4 Mrd. Euro.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de