EANS-Adhoc: ATRIUM GIBT DIE ABSICHT ZUR EMISSION VON NACHRANGIGEN FIXED-TO-RESET

RATE UNDATED NOTES BEKANNT (das "Angebot")

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro

adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der

Emittent verantwortlich.

Unternehmen

22.04.2021

St Helier Jersey / Channel Islands - NICHT ZUR VERSENDUNG INNERHALB DER, IN DIE

ODER AN PERSONEN MIT AUFENTHALT ODER WOHNSITZ IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, IHRER

TERRITORIEN UND AUSSENGIEBTE, EINEM BUNDESSTAAT DER VEREINIGTEN STAATEN ODER DEM

DISTRICT OF COLUMBIA (DIE "VEREINIGTEN STAATEN") ODER AN EINE U.S. PERSON (WIE

NACHSTEHEND DEFINIERT) ODER INNERHALB EINER ODER IN EINE ANDERE JURISDIKTION IN

DER ES UNRECHTMÄSSIG IST, DIESES DOKUMENT ZU VERSENDEN.

Atrium European Real Estate Limited

ATRIUM GIBT DIE ABSICHT ZUR EMISSION VON NACHRANGIGEN FIXED-TO-RESET RATE

UNDATED NOTES BEKANNT (das "Angebot")

Ad hoc Mitteilung - Jersey, 22. April 2021. Atrium European Real Estate Limited

(VSE/ Euronext: ATRS) ("Atrium" oder die "Gesellschaft" und zusammen mit ihren

Tochtergesellschaften die "Gruppe"), ein führender Eigentümer, Betreiber und

Neuentwickler von Einkaufszentren und Einzelhandelsimmobilien in Zentraleuropa,

gibt die Absicht bekannt, nachhaltige Teilschuldverschreibungen über einen

geschätzten Gesamtnominalbetrag von EUR 300.000.000 (die

"Teilschuldverschreibungen") zu emittieren. Die Teilschuldverschreibungen werden

nachrangig zu bestimmten anderen Schuldinstrumente sein und während der

anfänglichen Laufzeit von 5,5 Jahren einen fixen Zinsatz aufweisen. Die

Teilschuldverschreibungen werden europäischen und internationalen Investoren im

Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens angeboten. Atrium wird die Zulassung der

Teilschuldverschreibungen zur Official List der Luxemburger Börse und zum Handel

am geregelten Markt der Luxemburger Börse beantragen.

Der Nettoemissionserlös der Teilschuldverschreibungen wird zur Finanzierung oder

Refinanzierung von geeigneten Projekten und/oder Vermögenswerten einschließlich

Mietwohnungen, wie im Green Financing Framework von Atrium definiert, verwendet

werden.

Die Gesellschaft hat Goldman Sachs International und HSBC als Global

Coordinators und Citigroup, Deutsche Bank, Goldman Sachs International, HSBC,

ING und Raiffeisen Bank International als Joint Bookrunners für die Emission der

Teilschuldverschreibungen mandatiert.

Für weitere Informationen:

FTI Consulting Inc: +44 (0)20 3727 1000

Richard Sunderland, Claire Turvey, Andrew Davis

atrium@fticonsulting.com

Die Gesellschaft ist als geschlossene Investmentgesellschaft errichtet,

eingetragen in und mit Sitz auf Jersey, und wird als zertifizierter, in Jersey

zugelassener Fonds durch die Finanzmarktbehörde Jersey beaufsichtigt, und ist

sowohl zum Handel an der Wiener Börse als auch NYSE Euronext Amsterdam Stock

Exchange zugelassen. Bei Unsicherheiten hinsichtlich des Geltungsbereichs der

regulatorischen Anforderungen aufgrund der vorstehenden Beaufsichtigung oder

Zulassung sollte angemessene fachliche Beratung in Anspruch genommen werden.

Alle Investitionen unterliegen einem Risiko. Eine vergangene Wertentwicklung ist

keine Garantie für zukünftige Erträge. Der Wert der Investitionen kann

schwanken. In der Vergangenheit erzielte Resultate sind keine Garantie für

zukünftige Resultate.

Diese Mitteilung stellt keine Einladung zur Angebotsabgabe in einer Jurisdiktion

in der, oder an Personen an die oder von denen, eine solche Einladung oder eine

Angebotsabgabe nach geltendem Wertpapierrecht rechtswidrig ist. Das Angebot wird

weder direkt noch indirekt in den Vereinigten Staaten gemacht noch richtet es

sich an eine US-Person (gemäß der Definition in Regulation S des United States

Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (jeweils eine "US-

Person") und wird auch nicht in oder in die Vereinigten Staaten oder an eine US-

Person versandt oder durch die Verwendung von Postsendungen oder durch Mittel

oder Instrumente des zwischenstaatlichen oder ausländischen Handels oder durch

Einrichtungen einer nationalen Wertpapierbörse der Vereinigten Staaten gestellt.

Die Verbreitung dieser Mitteilung kann in bestimmten Jurisdiktionen gesetzlich

beschränkt sein. Personen, die in den Besitz dieser Mitteilung gelangen, werden

von der Gesellschaft aufgefordert, sich selbst über die Beschränkungen zu

informieren und diese zu beachten. Weder von der Gesellschaft noch von einer

anderen Person wurden und werden in einer Jurisdiktion Schritte gesetzt, um ein

öffentliches Angebot zu ermöglichen.

Diese Mitteilung stellt kein Angebot zum Kauf oder Verkauf oder eine

Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf der

Teilschuldverschreibungen oder anderer Wertpapiere in den Vereinigten Staaten

dar. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft

werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Securities Act registriert oder von den

Registrierungserfordernissen ausgenommen. Die Neuen Teilschuldverschreibungen

wurden und werden nicht nach dem Securities Act oder den Wertpapiergesetzen

eines Staates oder einer anderen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten

registriert und dürfen weder direkt noch indirekt innerhalb der Vereinigten

Staaten angeboten, verkauft oder geliefert werden, es sei denn, es handelt sich

um eine Ausnahme von oder eine Transaktion, die nicht den

Registrierungsanforderungen des Securities Act und den geltenden

Wertpapiergesetzen des Staates unterliegt.

Jedes öffentliche Angebot von Wertpapieren, das gemäß dieser Mitteilung in einem

EWR-Mitgliedstaat als verwirklicht qualifiziert werden kann, richtet sich

ausschließlich an qualifizierte Anleger (im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129,

die "Prospektverordnung") in diesem Mitgliedstaat. Ein öffentliches Angebot von

Wertpapieren, das gemäß dieser Mitteilung im Vereinigten Königreich als

verwirklicht qualifiziert werden kann, richtet sich ausschließlich an

qualifizierte Anleger im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129, wie sie aufgrund

des European Union (Withdrawal) Act 2018 (die "UK Prospectus Regulation") im

Vereinigten Königreich Teil des nationalen Rechts ist.

Bei diesem Dokument handelt es sich nicht um einen Prospekt im Sinne der

Prospektverordnung, der UK Prospectus Regulation und/oder von Teil IV des

Financial Services and Markets Act 2000 und stellt als solches weder ein Angebot

zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von

Wertpapieren dar. Ein gemäß der Prospektverordnung erstellter Basisprospekt und

Drawdown Prospekt wurde veröffentlicht und ist auf der Website der Luxemburger

Börse abrufbar. Anleger sollten die Wertpapiere, auf die in diesem Dokument

Bezug genommen wird, nur auf der Grundlage der im Basisprospekt und Drawdown

Prospekt enthaltenen Informationen zeichnen oder kaufen.

Diese Mitteilung richtet sich nur an (i) Personen außerhalb des Vereinigten

Königreichs, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) der Order

2005 ("Verodnung") unter dem Financial Services and Markets Act 2000 (Financial

Promotion) fallen, und (iii) vermögende Einrichtungen ("high net worth

entities") sowie andere Personen, denen sie rechtmäßig übermittelt werden darf

und welche unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (alle diese

Personen gemäß (i), (ii) und (iii) werden als "relevante Personen" bezeichnet),

und ist nur an relevanten Personen gerichtet. Jede Vornahme von

Anlagetätigkeiten, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur relevanten

Personen zur Verfügung und wird nur mit relevanten Personen durchgeführt. Jede

Person, die keine relevante Person ist, sollte nicht auf der Grundlage dieses

Dokuments oder seines Inhalts handeln und sich nicht auf dieses Dokument oder

seinen Inhalt verlassen.

Diese Mitteilung darf weder direkt noch indirekt in den Vereinigten Staaten

(einschließlich ihrer Territorien und Besitztümer, aller Bundesstaaten der

Vereinigten Staaten und des District of Columbia) veröffentlicht oder verbreitet

werden. Diese Mitteilung ist nicht und stellt weder ein Angebot noch eine

Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten

Staaten dar und ist auch nicht Teil eines solchen Angebots oder einer solchen

Aufforderung. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States

Securities Act von 1933 in seiner aktuellen Fassung (der "Securities Act")

registriert. Die Wertpapiere dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an

oder für Rechnung oder zu Gunsten von US-Personen (gemäß Definition in der

Regulation S des Securities Act) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es

liegt eine Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Securities Act vor.

Es wird kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten

von Amerika durchgeführt.

Rückfragehinweis:

For further information:

FTI Consulting Inc.:

+44 (0)20 3727 1000

Richard Sunderland

Claire Turvey

Richard.sunderland@fticonsulting.com

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Atrium European Real Estate Limited

Seaton Place 11-15

UK-JE4 0QH St Helier Jersey / Channel Islands

Telefon: +44 (0)20 7831 3113

FAX:

Email: richard.sunderland@fticonsulting.com

WWW: http://www.aere.com

ISIN: JE00B3DCF752

Indizes:

Börsen: Luxembourg Stock Exchange, Wien

Sprache: Deutsch