EANS-Adhoc: Swietelsky AG / Kündigung und vorzeitige Rückzahlung der

Hybridanleihe 2007 - ANHANG

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro

adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der

Emittent verantwortlich.

kein Stichwort

06.04.2021

Linz - Der Vorstand der Swietelsky AG ("Swietelsky"), eine Aktiengesellschaft

nach österreichischem Recht mit dem Sitz in Linz und der Geschäftsanschrift 4020

Linz, Edlbacherstraße 10, eingetragen im Firmenbuch beim Landesgericht Linz zu

FN 83175t, hat am 06.04.2021 beschlossen, die folgende Hybridanleihe mit Wirkung

zum 16.05.2021 zum Nennbetrag zuzüglich aller bis zum Rückzahltag

(ausschließlich) aufgelaufenen ausstehenden Vergütungen und aller

Vergütungsrückstände zu kündigen und vorzeitig zurückzuzahlen:

* Hybridanleihe 2007 der Swietelsky AG (ISIN: AT0000A07LU5).

ISINs: AT0000A07LU5

Handelssegment: Wiener Börse, Vienna MTF

Rückfragehinweis:

Swietelsky AG

Vorstand

4020 Linz, Edlbacherstraße 10

Adolf Scheuchenpflug

Finanzvorstand

Tel.: +43 732 69 71-7470

E-Mail: a.scheuchenpflug@swietelsky.at

Die Aussendungen von Swietelsky finden Sie auch auf http://www.swietelsky.at

unter Transparenz/Anleihen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Anhänge zur Meldung:

http://resources.euroadhoc.com/documents/3218/0/10692230/0/20210406_Swietelsky_Veröffentlichung_von_Insiderinformationen_Art_17_MAR.pdf

Emittent: Swietelsky AG

Edlbacherstraße 10

A-4020 Linz

Telefon: +43 (732) 6971-0

FAX: +43 (732) 6971-7410

Email: ir@swietelsky.at

WWW: www.swietelsky.com

ISIN: AT0000A07LU5

Indizes:

Börsen: Wien

Sprache: Deutsch