Bist du als Foolisher Investor auf der Suche nach einem idealen Langfrist-Investment? Falls ja, könnte die Square-Aktie (WKN: A143D6) eine spannende Wahl für dich sein. Falls dir der Name noch kein Begriff ist: Hierbei handelt es sich um einen digitalen Zahlungsdienstleister.

Allerdings inzwischen auch mehr. Die klassischen Zahlungsabwicklungen bilden nur einen Teil dieser Wachstumsgeschichte. Auch die Cash App ist ein wesentlicher Katalysator für die Erfolgsgeschichte.

Wenn du mich fragst, sollten Foolishe Investoren jedoch deutlich mehr hinter der Square-Aktie sehen. Lass uns im Folgenden daher einmal schauen, warum ausgerechnet diese Aktie ein ideales Langfrist-Investment sein könnte.

Square-Aktie: Die Liebe zum Ökosystem

Hinter der Square-Aktie steckt in meinen Augen ein wirklich visionäres Management. Das umfasst zum einen Jack Dorsey, der den Zahlungsdienstleister gegründet hat und in Teilzeit (beziehungsweise in Personalunion mit seinem Job bei Twitter) den Konzern leitet. Dorsey ist selbst noch maßgeblich investiert, was seinen langfristigen Ansatz ebenfalls unterstreichen sollte. Allerdings ist das bei Weitem nicht alles.

Hinter der Square-Aktie steckt inzwischen ein starkes Ökosystem, das das Management weiter ausbaut. Die Cash App erreicht beispielsweise einen Nutzerkreis von 30 bis 40 Mio. aktiven Nutzern. Zudem werden auch Kryptowährungen unterstützt und neue, trendstarke Wachstumsbereiche. Das Management hat außerdem das Ökosystem konsequent erweitert. Beispielsweise wie zuletzt um eine Steuerlösung. Das könnte dazu führen, dass eine junge Generation von Verbrauchern zukünftig auf diese eine Lösung setzt. Das könnte ein gigantisches Ökosystem werden.

Aber auch im Bereich der klassischen Zahlungsdienstleistungen sucht das Management nach innovativen Wachstumstreibern. E-Commerce? Cannabis? All diese Branchen werden unterstützt, was die Marktposition in solchen Märkten festigen sollte. Das Ökosystem ist daher ein wichtiger Fokus, der langfristig angegangen wird. Das ist jedenfalls das, was ich beobachte und was für mich dafür spricht: Diese Wachstumsgeschichte hat noch ein gigantisches Potenzial.

Chancen und Risiken

Wenn ich das wiederum weiterdenke, so sehe ich eine wirklich herausragende Chance, dass Square mit seiner Cash App und den Zahlungsdienstleistungen langfristig ideal in diesem Wachstumsmarkt positioniert ist. Wenn wir den Trend weiterdenken, bin ich überzeugt: Sowohl im privaten als auch im Unternehmensbereich wird der US-Konzern eine wichtige Rolle spielen. Eine gigantische Chance steckt weiterhin hinter der Square-Aktie.

Es gibt natürlich auch Risiken. Venmo versucht beispielsweise einen ähnlichen Erfolgskurs einzuschlagen. Auch andere Zahlungsdienstleister besitzen ähnliche Ambitionen. Trotzdem ist es die Liebe zum Detail, die viel Potenzial besitzt.

Eine Herausforderung wird außerdem die Internationalisierung. Allerdings traue ich diesem Management zu, auch hier langfristig Fuß zu fassen. Die Square-Aktie ist unternehmensorientiert daher eine potenzielle Top-Wahl für mich. Vielleicht solltest du darüber auch einmal nachdenken.

The post Ein ideales Langfrist-Investment? Die Square-Aktie appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Square. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Square und Twitter.

Motley Fool Deutschland 2021

Autor: Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Jetzt den vollständigen Artikel lesen