Der Risikoappetit kehrt an den Markt zurück – der DAX erreichte zuletzt wieder die Marke von 16.000 Punkten. Zugleich richtet sich der Fokus wieder verstärkt auf die Schwellenländer. Die Experten der Fondsgesellschaft Jupiter Asset Management glauben, dass der Wind bei Emerging Markets bald drehen könnte. „Wenn die Impfprogramme der Schwellenländer aufholen, werden sich ihre Volkswirtschaften schnell wieder öffnen, was ihre Aktienmärkte stark unterstützen könnte", fasst Nick Payne, Head of Strategy, Global Emerging Markets Focus bei Jupiter Asset Management, die Situation zusammen. Doch welche Möglichkeiten zu investieren gibt es? Wir stellen drei Titel vor.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen