Wiesbaden (dpa) - Deutschlands Einzelhandel ist mit Schwung ins Jahr 2019 gestartet. Die Umsätze der Unternehmen stiegen im Januar preisbereinigt (real) um 2,6 Prozent, einschließlich Preiserhöhungen verbuchten sie ein Plus von 3,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Den größten Umsatzanstieg erzielte der Internet- und Versandhandel. Die Branche erwartet 2019 trotz der Eintrübung der Konjunkturaussichten das zehnte Wachstumsjahr in Folge.

Der Handelsverband HDE sagte zuletzt ein Umsatzplus von zwei Prozent auf 535,5 Milliarden Euro voraus. Preisbereinigt wird ein Zuwachs von rund 0,5 Prozent erwartet.

Pressemitteilung HDE

Einzelhandel Januar 2019