Der künftige Präsident Joe Biden könnte mit einer weniger konfrontativen Handelspolitik Schwellenländern für positive Impulse sorgen. Der Fokus von Kapitalmarktexperten richtet sich auf Asien.

Die Pandemie hatte Schwellenländer besonders stark getroffen. Auch die Kapitalmärkte erlebten einen starken Einbruch. Die Erholung schritt unterschiedlich schnell voran. Mit dem neuen demokratischen US-Präsidenten könnte es vor allem für den asiatischen Markt wirtschaftlich nach oben gehen.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de