KARLSRUHE (dpa-AFX) - Damit Menschen ihre Elektroautos flexibel im Alltag laden können, setzt der Energiekonzern EnBW unter anderem auf Schnellladeparks. Hier sollen gleich mehrere Fahrer die Akkus ihrer Fahrzeuge beispielsweise während eines Besuchs im Shoppingcenter aufladen können. Allein 16 solcher "urbanen Schnellladeparks" sind in Baden-Württemberg geplant. Am Mittwoch (13.00 Uhr) will EnBW-Chef Frank Mastiaux bei einer digitalen Veranstaltung einen solchen Park in Karlsruhe eröffnen, der Heimatstadt des Unternehmens. Am Durlach Center, einem Einkaufszentrum, sollen sechs Ladesäulen mit je zwei Ladepunkten eine Leistung von bis zu 300 Kilowatt liefern./kre/DP/zb