Ohne Strom, Industriegase oder auch Batterien läuft in unserer hochtechnologisierten Welt nichts mehr. Zu den wichtigsten Industriegasen der Welt gehören dabei Stickstoff, Sauerstoff, Helium und Wasserstoff. Während der Wasserstoff-Hype in den letzten Wochen aus dem Fokus der Anleger verschwunden und die zugehörigen Aktien ordentlich abgerutscht sind, sollten sich die Anleger nun mehr nach Heliumaktien umschauen. Auch bei den Energiespeichersystemen via Batterien gibt es Fortschritte und der Strompreis in Deutschland bricht wieder einmal einen weltweiten Negativrekord.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: derfinanzinvestor.de