EQS-Ad-hoc: Edisun Power Europe AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Expansion
Edisun Power Europe AG: Edisun Power stellt die Weichen auf beschleunigtes Wachstum

10.12.2021 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Zürich, 10. Dezember 2021

Edisun Power stellt die Weichen auf beschleunigtes Wachstum

- Ausbau der strategischen Partnerschaft mit Smartenergy

- Stärkung der Marktkapitalisierung

- Änderung der operativen Führung

Dynamischer Ausbau des Portfolios
Mit Blick auf das dynamische Marktumfeld haben die Verwaltungsräte der Edisun Power Europe AG («EDISUN») und der privat gehaltenen Schweizer Smartenergy-Gruppe («Smartenergy») die Vertiefung der bereits seit mehreren Jahren bestehenden strategischen Partnerschaft beschlossen.

EDISUN erwirbt von Smartenergy eine Projekt-Pipeline von insgesamt 17 Photovoltaik Projekten in Spanien, Portugal und Italien mit einer geplanten Leistung von insgesamt 703 MW. Die Projekte befinden sich in unterschiedlichen Entwicklungsstadien. Der Erwerb ermöglicht der EDISUN einen markanten, kontinuierlichen und kontrollierten Ausbau ihres heutigen Portfolios unter Berücksichtigung der Marktopportunitäten und der verfügbaren finanziellen und operativen Ressourcen.

Die Grundsätze des Portfolio-Zukaufs wurden an der gestrigen VR-Sitzung vereinbart und beschlossen. Die vertragliche Umsetzung erfolgt bis Ende 2021.

Zugang zu operativen Managementressourcen vor Ort
Als strategischer Partner von EDISUN gewährleistet Smartenergy die Realisierung des verkauften Projektportfolios wie auch den Betrieb der fertig erstellten Anlagen. Die lokal verankerten Smartenergy-Einheiten zeichnen für die Projektentwicklung, die Baubegleitung und das Asset Management der in Betrieb genommenen Anlagen verantwortlich.

EDISUN erhält überdies Zugang zum Investoren-Netzwerk von Smartenergy, was eine dynamische Bewirtschaftung des EDISUN Portfolios mittels pro-aktivem Kauf und Verkauf von Projekten und Anlagen ermöglicht. Damit wird die Basis für eine Steigerung der Ertragskraft und des Dividendenpotentials gelegt.

Stärkung der Marktkapitalisierung
Die Finanzierung der Transaktion erfolgt analog zu früheren Transaktionen aus einer Kombination aus Barabgeltung und einer Abgeltung in Aktien im Rahmen einer ordentlichen Kapitalerhöhung. Damit soll gleichzeitig die Marktkapitalisierung der EDISUN und die Attraktivität der Aktie im Markt weiter gesteigert werden.

Wie schon 2019 erklärt sich Smartenergy im Zuge einer Kapitalerhöhung unter Wahrung der Bezugsrechte aller Aktionäre bereit, sich allfällig nicht ausgeübte Bezugsrechte zuweisen zu lassen, sowie zusätzliche Ankeraktionäre zu gewinnen. Der entsprechende Antrag des Verwaltungsrates an die EDISUN-Aktionäre wird spätestens an der ordentlichen Generalversammlung im April 2022 zur Abstimmung vorgelegt.

Anpassung der Organisation
Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung hat der Verwaltungsrat der EDISUN beschlossen, die Funktion des CEO aufzuheben und das Arbeitsverhältnis mit dem heutigen CEO Rainer Isenrich aufzulösen. Er übergibt die Führung des Unternehmens an den Verwaltungsratspräsidenten Horst Mahmoudi, der EDISUN als Delegierter des Verwaltungsrates durch diese Phase führen wird. Rainer Isenrich trat per 9.12.2021 aus dem Verwaltungsrat der EDISUN aus, wird aber der Smartenergy in Zukunft für den Betrieb und die Verwaltung der bestehenden sowie der neuen Anlagen zur Verfügung stehen.

Rainer Isenrich hat die strategische Zusammenarbeit mit Smartenergy ganz wesentlich geprägt und mitgestaltet. Rainer Isenrich: «Ich freue mich, dass es uns durch die Vertiefung der Partnerschaft mit Smartenergy gelungen ist, die Grundlagen für einen nächsten grossen Wachstumsschritt und eine langfristige Stärkung der Ertragskraft des Unternehmens zu legen. Für mich ist es der richtige Moment, die Führung der Firma in jüngere Hände zu legen, mich aus der operativen Führung zurückzuziehen und aus dem Verwaltungsrat des Unternehmens auszuscheiden.»

Rainer Isenrich hat die Führung der EDISUN 2012 übernommen. Er führte EDISUN aus einer schwierigen Lage mit einem bescheidenen Portfolio von damals 23 MW zu einem erfolgreichen europäischen Solarstromproduzenten mit einem Portfolio von über 240 MW. Der Verwaltungsrat dankt Rainer Isenrich für seine ausgezeichneten Leistungen während der vergangenen knapp zehn Jahren für das Unternehmen und seine Aktionäre.

Baufortschritt der portugiesischen Anlagen während COVID-19
Die jüngsten Solar-Projekte in Portugal schreiten trotz anhaltender Pandemie weiter voran: «Mogadouro» (49.9 MWp) konnte am Netz angeschlossen werden und zeigt eine sehr gute Perfomance; «Betty» (23 MWp) befindet sich aktuell im Bau und soll bis Ende Q2/2022 angeschlossen werden; «Poceirao» (49.4 MWp), «Quinta da Seixa» (33.8 MWp) und «Sabugueiro» (49.4 MWp) werden sequenziell folgen. Die gestaffelte Abfolge in der Errichtung der genannten Solar-Projekte hat u.a. den Vorteil, dass EDISUN möglichen Unterbrüchen in den weltweiten Lieferketten besser begegnen kann. Im Sinne der Prävention wurden die Anschlussfristen der Produktionslizenzen bereits verlängert. Die zeitlich abgestufte Fertigstellung der Anlagen in einem weiterhin anspruchsvollen COVID-19-Umfeld wird bis Ende 2023 erwartet. Bis dahin werden die ersten der neu hinzugekommenen Projekte die Baureife erreicht haben und damit das weitere Wachstum von EDISUN sicherstellen.

Für weitere Informationen
Dr. René Cotting, +41 79 766 88 33, info@edisunpower.com

Edisun Power Gruppe
Als kotierter europäischer Solarstromproduzent finanziert und betreibt die Edisun Power Gruppe Solarstromanlagen in verschiedenen europäischen Ländern. Edisun Power startete ihr Engagement auf diesem Gebiet bereits 1997. Seit September 2008 ist das Unternehmen an der Schweizer Börse kotiert. Edisun Power verfügt bei der Realisierung und beim Kauf sowohl nationaler als auch internationaler Projekte über breite Erfahrung. Aktuell besitzt das Unternehmen 38 Solarstromanlagen in der Schweiz, in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien und Portugal.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Edisun Power Europe AG
Universitätstrasse 51
8006 Zürich
Schweiz
Telefon: +41 44 266 61 20
Fax: +41 44 266 61 22
E-Mail: info@edisunpower.com
Internet: www.edisunpower.com
ISIN: CH0024736404
Valorennummer: 2473640
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1256290

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1256290  10.12.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1256290&application_name=news&site_id=boersennews