EQS-Ad-hoc: Gold-Zack AG i.I. / Schlagwort(e): Insolvenz
Gold-Zack AG i.I.: Schlussbericht beim AG Wuppertal eingereicht

15.11.2022 / 15:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Gold-Zack i.I.: Schlussbericht beim AG Wuppertal eingereicht

 

Der Insolvenzverwalter der Gold-Zack AG i.I., Rechtsanwalt Stefan Conrads, hat mitgeteilt, dass der Schlussbericht beim AG Wuppertal eingereicht wurde.

Auf die Gläubiger entfällt eine weitere Quote von voraussichtlich 0,93191%.

Damit beträgt die Gesamtquote voraussichtlich 10,93191%.

Frankfurt am Main, den 15.11.2022


Gold-Zack AG i.I.
Vorstand


15.11.2022 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Gold-Zack AG i.I.
Gold-Zack-Strasse 6
40822 Mettmann
Deutschland
Fax: +49 (0)69 153 90 90 5
Internet: -
ISIN: DE0007686826, DE0007686834,
WKN: 768682, 768683,
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Frankfurt
EQS News ID: 1488379

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1488379  15.11.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1488379&application_name=news&site_id=boersennews