EQS-Ad-hoc: UNIQA Insurance Group AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
UNIQA Insurance Group AG: Kündigung des Syndikats der STRABAG SE durch die Haselsteiner-Gruppe

15.03.2022 / 11:07 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Kündigung des Syndikats der STRABAG SE durch die Haselsteiner-Gruppe

UNIQA Beteiligungs-Holding GmbH (FN 174965 b), UNIQA Erwerb von Beteiligungen Gesellschaft m.b.H. (FN 208055 p), UNIQA Österreich Versicherungen AG (FN 63197 m) und UNIQA Insurance Group AG (FN 92933 t) (zusammen die "UNIQA Gruppe") sind mit insgesamt rd. 15% an der STRABAG SE beteiligt.

Die UNIQA Gruppe ist als Teil der Raiffeisen-Gruppe mit der Haselsteiner-Gruppe und MKAO Rasperia Trading Limited in einem Syndikat zusammengeschlossen (das "Syndikat"), das die Kontrolle über die an der Wiener Börse gelistete STRABAG SE (AT000000STR1) ausübt.

Die Haselsteiner Familien-Privatstiftung, als Mitglied der Haselsteiner-Gruppe, hat mit einem heute übermittelten Schreiben das Syndikat ordentlich gekündigt. Das Syndikat endet folglich mit Ablauf des 31.12.2022 (der "Auflösungstag").

UNIQA bilanziert den 15% Anteil an der STRABAG SE (der "STRABAG Anteil") gegenwärtig als assoziiertes Unternehmen gem. IAS 28 (die "At-equity-Bilanzierung"), da UNIQA insbesondere auf Basis des Syndikats maßgeblichen Einfluss auf die STRABAG SE hat. Die Auflösung des Syndikats hat Auswirkungen auf die At-equity-Bilanzierung ab dem Geschäftsjahr 2023, sofern der maßgebliche Einfluss nicht weiterhin nachgewiesen werden kann. Im Falle einer Beendigung der At-equity-Bilanzierung würde UNIQA künftig anstatt des anteiligen Konzernergebnisses die von der STRABAG SE gezahlte Dividende ergebniswirksam erfassen. Der Buchwert des STRABAG Anteils würde künftig dem Börsenkurs entsprechen und nicht mehr dem anteiligen Konzerneigenkapital.


15.03.2022 CET/CEST Mitteilung übermittelt durch die EQS Group AG. www.eqs.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: UNIQA Insurance Group AG
Untere Donaustraße 21
1029 Wien
Österreich
Telefon: +43 1 211 75-0
E-Mail: investor.relations@uniqa.at
Internet: www.uniqagroup.com
ISIN: AT0000821103
WKN: 928900
Indizes: ATX
Börsen: Wiener Börse (Amtlicher Handel)
EQS News ID: 1302855

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1302855  15.03.2022 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1302855&application_name=news&site_id=boersennews