EQS Zulassungsfolgepflichtmitteilung: Egger Holzwerkstoffe GmbH / Veröffentlichung des Herkunftsmitgliedstaates gem. § 119 Abs. 7 BörseG
Egger Holzwerkstoffe GmbH: Sonstige Zulassungsfolgepflichten

25.07.2022 / 09:12
Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Formular für die Mitteilung des Herkunftsmitgliedstaats gem § 118 Abs 1 Z 7 iVm § 1 Z 14 BörseG

1.*  Name des Emittenten:  Egger Holzwerkstoffe GmbH

2.*  Sitz: Weiberndorf 20, 6380 Sankt Johann in Tirol, Österreich

3.  LEIii: 529900WJZJAEI0VBLP60

4.*  Herkunftsmitgliedstaativ: Österreich

5.*  Auslösendes Ereignisv:

Emittent von Aktien § 1 Z 14 lit a BörseG
Emittent von Schuldverschreibungen mit Stückelung unter EUR 1.000 § 1 Z 14 lit a BörseG
Emittent von sonstigen Wertpapierenvi § 1 Z 14 lit b BörseG
Änderung des Herkunftsmitgliedstaats § 1 Z 14 lit c BörseG

6.*  Mitgliedstaaten, in denen die Wertpapiere des Emittenten zum Handel zugelassen sind (bitte zutreffendes ankreuzen)vii:

  Aktien Schuldverschreibungen  < 1000€ Sonstige       Wertpapiere
 Belgien
D
 Bulgarien
 Dänemark
 Deutschland
 Estland
 Finnland
 Frankreich
 Griechenland
 Großbritannien
 Irland
 Island
 Italien
 Kroatien
 Lettland
 Liechtenstein
 Litauen
 Luxemburg
 Malta
 Niederlande
 Norwegen
 Österreich
 Polen
 Portugal
 Rumänien
 Schweden
 Slowakei
 Slowenien
 Spanien
 Tschechische Republik
 Ungarn
 Zypern

7.        National zuständige Behörden, denen das Formular übermittelt werden mussix:

Österreichische Finanzmarktaufsicht

8.*       Datum der Mitteilung: 22.07.2022

9.        Beginn (Datum) der 3-Jahres-Periodex:

10.      Sonstige Informationenxi:

 

11.*     Kontakt:        

Adresse des Emittenten: Weiberndorf 20
6380 Sankt Johann in Tirol
Österreich
Person, die für die gegenständliche Mitteilung des Emittenten verantwortlich ist: Fokko Herms
E-Mail Adresse: fokko.herms@egger.com
Telefonnummer: 05060010648

 

(* Pflichtfelder)

Information zur Art der Übermittlung an die nationalen Behörden:

Belgien   E-Mail an: trp.fin@fsma.be
Bulgarien  
Dänemark   Webseite: http://oasm.dfsa.dk/
Deutschland   E-Mail an: p26@bafin.de
Estland   E-Mail an: info@fi.ee
Finnland   E-Mail an: kirjaamo@finanssivalvonta.fi
Frankreich Über: https://onde.amf-france.org/RemiseInformationEmetteur/Client/PTRemiseInformationEmetteur.aspx
Griechenland   E-Mail an: transparency@cmc.gov.gr
Großbritannien   E-Mail an: tdhomestate@fca.org.uk
Irland   E-Mail an: regulateddisclosures@centralbank.ie 
Island   Über nationales OAM: www.oam.is
Italien   E-Mail an: HMSdisclosureform@consob.it
Kroatien   Über nationales OAM: SRPI; oder Postadresse: Miramarska 24b, 10000 Zagreb, Kroatien
Lettland   E-Mail an: fktk@fktk.lv oder an Postadresse: Kungu iela 1, Riga, Latvia, LV-1050
Liechtenstein  
Litauen   E-Mail an: transparency@lb.lt
Luxemburg   E-Mail an: transparency@cssf.lu
Malta  
Niederlande   E-Mail an: HMS_Registration@afm.nl
Norwegen  
Österreich   E-Mail an: marktaufsicht@fma.gv.at
Polen   E-Mail an: dno@knf.gov.pl  oder über  ESPI System
Portugal   E-Mail an: transparency@cmvm.pt
Rumänien   E-Mail an transparency@asfromania.ro
Schweden   E-Mail an: borsbolag@fi.se
Slowakei   Über nationales OAM: https://ceri.nbs.sk/
Slowenien   E-Mail an: info@atvp.si
Spanien   Online Register: https://sede.cnmv.gob.es/sedecnmv/SedeElectronica.aspx?lang=en
Tschechische Republik Über nationales OAM:
http://www.cnb.cz/en/supervision_financial_market/information_published_issuers/index.html
   http://www.cnb.cz/en/supervision_financial_market/information_published_issuers/index.html
Ungarn   E-Mail an: surveillance@mnb.hu
Zypern   E-Mail an: info@cysec.gov.cy (an “Issuers Department”)

Fußnoten:

i Wenn sich der Firmenname seit der letzten Herkunftsmitgliedstaat-Mitteilung geändert hat, geben Sie bitte den früheren Firmennamen an. Falls die Mitteilung zum ersten Mal erfolgt, wird keine Information über Namensänderungen in der Vergangenheit benötigt.

ii Legal entity identifier.

iii Falls der LEI nicht verfügbar ist, geben Sie bitte die Firmenbuchnummer an.

iv Herkunftsmitgliedstaat gemäß § 1 Z 14 BörseG.

v Kriterien, nach denen der Herkunftsmitgliedstaat bestimmt wurde.

vi Zum Beispiel Schuldverschreibungen mit einer Stückelung von mindestens EUR 1.000 oder Anteile an Organismen für gemeinsame Anlagen eines geschlossenen Typs.

vii Es sollen nur Wertpapiere berücksichtigt werden, die zum Handel an geregelten Märkten zugelassen sind.

viii Diese Information ist erforderlich, falls ein Emittent einen neuen Herkunftsmitgliedstaat gem § 1 Z 14 lit c BörseG wählt.

ix Gemäß § 119 Abs 8 BörseG.

x Im Falle einer Wahl des Herkunftsmitgliedstaates gemäß § 1 Z 14 lit b BörseG.

xi Bitte geben Sie sonstige relevante Informationen an.



25.07.2022


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Egger Holzwerkstoffe GmbH
Weiberndorf 20
6380 St. Johann in Tirol
Österreich
Internet: www.egger.com

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1404551  25.07.2022 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1404551&application_name=news&site_id=boersennews