EQS Group-News: ALSO Holding AG / Schlagwort(e): Kooperation
ALSO kooperiert mit CYE: HyverLight verhilft SMBs zur Cyber-Resilienz

02.06.2021 / 14:53


Emmen, Schweiz, 02. Juni 2021
PRESSEMITTEILUNG
 

ALSO kooperiert mit CYE:
HyverLight verhilft SMBs zur Cyber-Resilienz


CYE, der Branchenführer bei Optimierungsplattformen für Cybersecurity, gab auf der CTV die Einführung seiner neuen Cloud-basierten Cybersecurity-Optimierungsplattform HyverLight bekannt. Mit diesem Angebot wird professioneller Schutz auf Konzern-Niveau auch für kleine und mittelgroße Unternehmen (SMB) verfügbar. Über den ALSO Cloud Marketplace (ACMP) wird HyverLight in 90 Ländern weltweit verfügbar sein.

In den letzten Jahren haben SMBs einen drastischen Anstieg von Cyberangriffen erlebt, der sich seit dem Beginn von Covid-19 und dem Boom von eCommerce-Unternehmen weiter exponentiell beschleunigt hat. Heute zielen 43% aller Cyberangriffe auf kleinere Unternehmen ab. Kleine und mittlere Unternehmen verlieren im Durchschnitt über 2,2 Millionen US-Dollar pro Jahr durch Cybersecurity-Angriffe. 60% der betroffenen Unternehmen müssen innerhalb von 6 Monaten, nachdem sie Opfer von Cyberkriminalität geworden sind, ihr Geschäft aufgeben. "Heutige Cyberattacken können den Kern eines jeden kleinen und mittelständischen Unternehmens zerstören und viele wichtige Akteure aus dem Markt drängen. Das hat letztendlich negative Auswirkungen auf die gesamte Wirtschaft", sagte Reuven Aronashvili, Gründer und CEO von CYE. "CYE bietet SMBs einen umfassenden Cybersecurity-Ansatz, der reale Bedrohungen für das Unternehmen identifiziert, bewertet und den notwendigen Schutz bietet, ohne Unsummen zu verschlingen. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit der ALSO Holding AG, um so vielen SMBs wie möglich bei ihrer Cyber-Transformation zu helfen."

HyverLight wurde entwickelt, um eine kontinuierliche, automatisierte Cybersecurity-Bewertung der wichtigsten Bedrohungs-Szenarien für SMBs zu ermöglichen. Dazu werden neueste Algorithmen und Graphen-Modellierungen eingesetzt, die präzise Cybersecurity-Bewertungen für das gesamte Unternehmen und eventuell eingesetzte Lösungen von Drittanbietern durchführen. Die Plattform bietet eine professionelle Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, Angriffe zu verhindern, bevor sie auftreten, und Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wo begrenzte Ressourcen investiert werden sollten.

Zu den drei Hauptkomponenten der Plattform gehören:
Attack Surface Tracker - Ermöglicht Unternehmen die volle Kontrolle über ihre Cybersicherheit, indem die Angriffsfläche kontinuierlich auf Schwachstellen und Fehlkonfigurationen untersucht wird, wobei nicht-intrusive Methoden und ein vollautomatischer monatlicher Scan eingesetzt werden.
Azure Security Tracker - Verfolgt aktiv die Azure-Sicherheit in der Cloud. Dies ist besonders wichtig für SMBs, da immer mehr Unternehmen in die Cloud wechseln.
Internet Perimeter Tracker - Bietet einen kontinuierlichen und umfassenden Überblick über die potenziellen Einstiegspunkte, die ein Angreifer nutzen könnte, um sich Zugang zum Unternehmen zu verschaffen.

"HyverLight ist eine einzigartige Chance für unsere Partner. Das Tool bietet eine umfassende Bewertung ihrer Cybersecurity-Risiken sowie eine Strategie zur Risiko-Minimierung und Optimierung der Sicherheit", sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO der ALSO Holding AG (SIX: ALSN). "Da HyverLight speziell auf SMBs zugeschnitten ist, ermöglicht es Resellern, ihr As-a-Service-Portfolio zu erweitern und die digitalen Arbeitsplätze weiter zu monetisieren."


Kontakt zur ALSO Holding AG:
Beate Flamm
Senior Vice President Communication
E-Mail: beate.flamm@also.com


ALSO Holding AG (ALSN.SW) (Emmen/Schweiz) ist einer der führenden Technologie-Provider für die ITK-Industrie, derzeit tätig in 24 Ländern Europas sowie in insgesamt 90 Ländern weltweit über PaaS-Partner. Das ALSO Ökosystem bietet rund 110 000 Resellern Hardware, Software und IT-Services von mehr als 700 Vendoren in über 1340 Produkt-Kategorien. Im Sinne der Kreislaufwirtschaft stellt das Unternehmen dabei alle Leistungen von der Bereitstellung bis zur Wiederaufbereitung aus einer Hand zur Verfügung. Der Bereich Supply umfasst das transaktionale Angebot an Hard- und Software. Der Bereich Solutions unterstützt Kunden bei der Entwicklung massgeschneiderter IT-Lösungen. Subskriptions-basierte Cloud-Angebote sowie Plattformen für Cybersecurity, Virtualisierung und KI stehen im Zentrum des Service-Bereichs. Weitere Informationen unter: https://also.com. Hauptaktionär ist die Droege Group, Düsseldorf, Deutschland.


Die Droege Group
Die Droege Group (1988 gegründet) ist ein unabhängiges Investment- und Beratungshaus, vollständig im Familienbesitz. Das Unternehmen agiert als Spezialist für massgeschneiderte Transformationsprogramme mit dem Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes. Die Droege Group verbindet ihre Familienunternehmen-Struktur und die Kapitalstärke zu einem Family-Equity-Geschäftsmodell. Die Gruppe investiert Eigenkapital in "Special Opportunities" mit Fokus auf mittelständische Unternehmen und Spin-Offs sowie strategisch in Buy & Build-Transaktionen. Mit der Leitidee "Umsetzung - nach allen Regeln der Kunst" gehört die Gruppe zu den Pionieren der umsetzungsorientierten Unternehmensentwicklung. Die unternehmerischen Plattformen der Droege Group sind an langfristig orientierten Megatrends ausgerichtet. Begeisterung für Qualität, Innovation und Tempo bestimmt die Unternehmensentwicklung. Die Droege Group hat sich damit national und international erfolgreich im Markt positioniert und ist mit ihren unternehmerischen Plattformen in 30 Ländern operativ aktiv. Mehr unter: https://droege-group.com.


Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: ALSO_2.6.2021


Ende der Medienmitteilungen


1203758  02.06.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1203758&application_name=news&site_id=boersennews