EQS Group-News: Basellandschaftliche Kantonalbank / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit
BLKB verbessert Rating bei der WWF-Retailbanken-Studie

31.05.2021 / 15:00


Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) verbessert sich im Nachhaltigkeitsrating des Schweizer Retailbankings von WWF Schweiz und PwC Schweiz. Die BLKB wird neu als «zeitgemäss» eingestuft und in zwei der untersuchten Dimensionen als «Vorreiterin» bezeichnet. Damit steigt die BLKB in die Stufe der sogenannten «Verfolger» auf.  

Liestal, 31. Mai 2021

Alexandra Lau, Mitglied der Geschäftsleitung der BLKB und Vorstandsmitglied bei Swiss Sustainable Finance, sagt: «Als zukunftsorientierte Bank mit einem umfassenden Nachhaltigkeitsverständnis freut es uns, dass die WWF-Studie unser Engagement in diesem für uns zentralen Bereich anerkennt und die BLKB gegenüber der Vorgängerstudie besser einstuft.» Dies, obwohl die Anforderungen des WWF-Retailbanking-Ratings 2020/2021 für die teilnehmenden Banken gegenüber der Untersuchung 2016/2017 erhöht wurden. Für das Rating wurde bei den 15 grössten Retailbanken der Schweiz das Retailgeschäft im Inland mit Fokus auf die ökologische Nachhaltigkeit untersucht. Insgesamt beurteilte das Rating sieben Banken als «zeitgemäss», sechs Institute als «durchschnittlich» und zwei Banken als «unterdurchschnittlich».
 

Umfassendes Nachhaltigkeitsverständnis

Die BLKB setzt sich in ihren Nachhaltigkeitsengagements bewusst für ein breites Verständnis der Nachhaltigkeit ein. So heisst es in ihrem Leitbild: «Wir machen uns stark für eine nachhaltige Entwicklung für alle. Wir übernehmen Verantwortung für die Menschen, die uns vertrauen, für die Gesellschaft, in der wir leben und für die Umwelt, die uns das Leben ermöglicht.» Entsprechend attestiert ihr die WWF-Studie die Bezeichnung «Vorreiterin» in der Dimension Gesellschaftliche Engagements & Interessenvertretungen sowie in der Dimension Governance, Monitoring & Reporting. Die Studie hebt hier insbesondere das Engagement der Bank für nachhaltiges Wirtschaften und die systematische Verankerung von Nachhaltigkeit im Unternehmen und bei den Mitarbeitenden hervor. Auf der Produkt- und Dienstleistungsebene erhält die BLKB in den Bereichen «Sparen und Anlegen» sowie «Vorsorgen» die Einstufung «zeitgemäss». Im Bereich «Kredite und Finanzierungen» hat die BLKB gemäss Studie am meisten Entwicklungspotenzial. Die BLKB hat vor einem Jahr im kommerziellen Kreditvergabeprozess ESG-Kriterien integriert und baut das Angebot von nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen auf der Hypothekarseite laufend aus. Beim Management von ökologischen Kredit- und Hypothekarrisiken hat die BLKB ihre Einstufung gegenüber der letzten Studie bereits verbessert.

Die Bank legt ihren strategischen Fokus weiterhin auf einen ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz, bei dem Kundinnen und Kunden, Mitarbeitende, Lieferanten, Gesellschaft, Region und die Umwelt gleichermassen berücksichtig werden.
 

Mehr zur Nachhaltigkeit der BLKB: blkb.ch/nachhaltigkeit.   

Für Rückfragen:
Nadja Schwarz, Leiterin Unternehmenskommunikation,
Telefon +41 61 925 91 99img; E-Mail: medien@blkb.ch
Alle Informationen finden Sie auf www.blkb.ch/medien.

Medienmitteilung (PDF)
 

Mit über 700 Mitarbeitenden, 25 Niederlassungen inklusive einer Mobilen Bank und einer Bilanzsumme von über 29 Milliarden Franken ist die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) die grösste Bank im Baselbiet und eine der führenden Banken in der Nordwestschweiz. Sie hat eine klare Meinung zu dem, «was morgen zählt». Damit sind Themen gemeint, die die Kompetenzen der BLKB bei der Beratung ihrer Kunden über alle Lebensereignisse hinweg betreffen. Die Strategie der BLKB umfasst drei Pfeiler: das Kerngeschäft mit den Segmenten Privat- und Unternehmenskunden in der Region, Innovation und Unternehmensentwicklung sowie das ergänzende Geschäft mit sehr vermögenden Privatkunden, Grossfirmen und externen Vermögensverwaltern. Nachhaltigkeit ist Teil des Selbstverständnisses der Bank und liegt im Kern ihres gesetzlich verankerten Auftrags als Kantonalbank. Die BLKB hat ein ganzheitliches und umfassendes Verständnis von Nachhaltigkeit und subsummiert ihr nachhaltiges und verantwortungsvolles Denken und Handeln unter dem Begriff Zukunftsorientierung. Als zukunftsorientierte Bank der Region und als nachhaltige Finanzdienstleisterin legt die BLKB Wert auf eine integre und weitsichtige Beratung ihrer Kundinnen und Kunden, auf einen ökologisch verantwortungsvollen Bankbetrieb, auf eine motivierende Arbeitsumgebung für ihre Mitarbeitenden und eine vorausblickende Grundhaltung in der Bank. Die 1864 gegründete öffentlich-rechtliche Anstalt ist börsenkotiert und zu 74 Prozent im Besitz des Kanton Basel-Landschaft, bei dem auch das alleinige Stimmrecht liegt und der gemäss Gesetz für die Verbindlichkeiten der Bank haftet. Mit einem AA-Rating mit Ausblick «stabil» von Standard & Poor's gehört die BLKB zu einer der sichersten Regionalbanken in der Schweiz und Europa. Gleichzeitig ist sie mit einem Ertrags-Kostenverhältnis von 50% eines der effizientesten Finanzinstitute der Schweiz.

Folgen Sie der BLKB auf:     LinkedIn  img    Twitter  img    Facebook  img    Instagram  img    Blog  img



Ende der Medienmitteilungen


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Basellandschaftliche Kantonalbank
Rheinstrasse 7
4410 Liestal
Schweiz
Telefon: +41 61 925 93 32
E-Mail: investoren@blkb.ch
Internet: https://www.blkb.ch
ISIN: CH0001473559
Valorennummer: BLKB
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1202726

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1202726  31.05.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1202726&application_name=news&site_id=boersennews