EQS Group-News: Netcetera AG / Schlagwort(e): Markteinführung
Netcetera AG: NEC Payments findet mit Netcetera einen neuen Weg zur Zahlungssicherheit

27.05.2021 / 10:29


Medienmitteilung
Zürich und Dubai, 18. Mai 2021

NEC Payments findet mit Netcetera einen neuen Weg zur Zahlungssicherheit

Die in Bahrain ansässige NEC Payments benötigte ein ACS, das 3DS 2.0 unterstützt, das neuste Sicherheitsprotokoll im Zahlungsverkehr. Netcetera nahm die Herausforderung an und baute ihnen eine Lösung.

NEC Payments ist ein schnell wachsendes Unternehmen für digitale Bank- und Zahlungstechnologien mit grossen Plänen. NEC Payments bietet Fintech- und Technologie-Vertriebspartnern im Nahen Osten bereits innovative Cloud-native Banking-as-a-Service Lösungen an. Das Unternehmen ist lizenziert und reguliert und Hauptmitglied der internationalen Zahlungssysteme. Es expandiert geografisch, um Banken, Zahlungsunternehmen, digitalen Plattformen und anderen Fintech-Unternehmen in ganz Europa und Nordamerika Zugang zu seinen modularen und eingebetteten digitalen Finanzdienstleistungslösungen zu bieten. Um ihren Kunden die höchstmögliche Transaktionssicherheit zu garantieren, wollten sie das neueste 3-D Secure Protokoll 2.2 implementieren. Hier kommt Netcetera ins Spiel.

NEC Payments nahm über Kontakte bei Mastercard Europe Kontakt zu Netcetera auf und bat sie um Hilfe bei der Implementierung des neuesten 3DS Protokolls, das von vielen Systemen vorgeschrieben ist. Um sichere und reibungslose Einkäufe zu gewährleisten, entwickelte Netcetera gemeinsam mit NEC Payments eine massgeschneiderte ACS-Lösung, die das 3-D Secure Protokoll 2.2 gemäss SCA unterstützt. Dies war ein Sprung nach vorne gegenüber der Vorgängerversion und bedeutete eine noch höhere Kaufsicherheit bei gleichzeitig benutzerfreundlicher Oberfläche.

3-D Secure wird von vielen großen Kartenherausgebern als Mittel zur Gewährleistung von SCA (Strong Customer Authentication) eingesetzt. Die bisher bei NEC Payments eingesetzte Version 3DS 1.0 führte jedoch zu umständlichen Sicherheitsverfahren für mobile Kunden und damit zu niedrigeren Konversionsraten. Mit 3DS 2.2, unterstützt durch Netceteras Access Control Server (ACS), werden verschiedene Faktoren (Transaktionslimits, Whitelisting) genutzt, um unnötige Schritte zu umgehen und vereinfachte Online-Einkäufe zu fördern.

NEC Payments ist begeistert von der Protokollimplementierung, die ihnen viele neue Möglichkeiten eröffnet. Aufgrund ihrer Multi-Mandanten-Beziehungen sind sie nun in der Lage, personalisierte Erfahrungen für mehrere Emittenten und Kunden/Co-Brander anzubieten, zusätzlich zu ihrem eigenen Geschäft als Hauptmitglied der Systeme. Sie werden auch ihre Nutzung der stillen Authentifizierung für virtuelle Karten in Zukunft erweitern.

Andrew Sims, CEO von NEC Payments, kommentiert: "Wir freuen uns, dass wir mit Netcetera einen Partner gefunden haben, der unsere Anforderungen unterstützt und die neuesten Sicherheitsprotokolle in personalisierten Umgebungen liefern kann und freuen uns auf eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit, um unser Geschäft voranzutreiben." Ramy Fouda, Director of Sales bei Netcetera Dubai, sagte: "Wir freuen uns, dass wir mit modernster Technologie für NEC Payments großartige Ergebnisse liefern konnten. Wir sind stolz darauf, immer die neuesten Lösungen für die Zahlungssicherheit anzubieten."

Media contact:

Netcetera
Ramy Fouda
ramy.fouda@netcetera.com
+971 56 993 83 53

Über Netcetera

Netcetera ist eine weltweit tätige Softwarefirma mit zukunftsweisenden IT-Produkten und individuellen digitalen Lösungen in den Bereichen Secure Digital Payment, Financial Technologies, Medien, Transport, Gesundheitswesen und Versicherungen. Mehr als 2.000 Banken und Issuer, und 150'000 Händler setzen auf die digitalen Zahlungslösungen und global zertifizierten 3-D Secure Produkte des Marktführers für Payment Security. Das inhabergeführte Unternehmen deckt den gesamten IT-Lebenszyklus ab, von der Ideenfindung über die Strategie bis zur Umsetzung und Betrieb. Die ausgewogene Kombination neuester Technologien und bewährter Standards sorgt für Investitionssicherheit, sowohl bei Grossprojekten als auch innovativen Start-ups. Die 1996 gegründete Netcetera ist eine Holdinggesellschaft mit 700 Mitarbeitenden und Hauptsitz in Zürich, Schweiz, mit weiteren Standorten in Europa, Asien und dem Mittleren Osten.

Weitere Informationen: netcetera.com


Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: NEC_Netcetera_Zusammenarbeit


Ende der Medienmitteilungen


1195947  27.05.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1195947&application_name=news&site_id=boersennews