EQS Group-News: Dynamics Group AG / Schlagwort(e): Fonds/Markteinführung
SBI, Sygnum und Azimut lancieren einen Venture-Capital-Fonds für den Digital-Asset-Sektor

30.09.2021 / 08:30


PRESSEMITTEILUNG

SBI, Sygnum und Azimut lancieren einen Venture-Capital-Fonds für den Digital-Asset-Sektor

- Der von SBI, Sygnum und Azimut gegründete technologieorientierte Venture-Capital-Fonds zielt darauf ab, erstklassige Unternehmen für digitale Vermögenswerte in Europa und Südostasien zu unterstützen.

- Der Fonds wird sich in erster Linie auf Unternehmen konzentrieren, die Infrastrukturen für Distributed-Ledger-Technologien, dezentralisierte Finanzlösungen und regulatorische Technologie-Tools entwickeln.

- Die Lancierung des Fonds fällt in eine Zeit, in der verschiedene Anlagethemen in der digitalen Wirtschaft auftauchen und 2021 starke Zuflüsse von Wagniskapital in Blockchain- und Digital Asset-Unternehmen zu verzeichnen sind.

Zürich, 30. September 2021 - Die SBI Group, Sygnum und die Azimut Group geben heute die Auflage eines Venture-Capital-Fonds in Höhe von bis zu USD 75 Millionen mit Sitz in Singapur bekannt, der in Start-up-Unternehmen im Bereich der digitalen Vermögenswerte investieren wird.

Der neue Fonds, der als Variable Capital Company gegründet wurde, bündelt die kollektive Erfahrung der drei Gründungspartner und deren Führungsqualitäten im Bereich digitaler Assets, um das Wachstum vielversprechender Unternehmen in diesem Sektor zu beschleunigen und gleichzeitig qualifizierten Investoren einen konkurrenzlosen Zugang zur schnell wachsenden Digital Asset Economy zu bieten.

Mit SBI Ven Capital als primärem Fondsmanager wird sich die Investitionsstrategie des Fonds in erster Linie auf Pre-Series-A- und Series-A-Unternehmen konzentrieren, die Blockchain-/Distributed-Ledger-Technologie (DLT)-Infrastruktur, dezentrale Finanzlösungen (DeFi) und regulatorische Technologie-Tools entwickeln. Diese Schwerpunktbereiche spiegeln die Investitionsthemen wider, die sich in der Wirtschaft für digitale Vermögenswerte herausgebildet haben:

1. Die jüngsten Innovationen im Bereich der Ökosysteme für digitale Vermögenswerte werden in Zukunft in einer Vielzahl von Sektoren eine Schlüsselrolle spielen.

2. Der Markt für digitale Vermögenswerte und tokenisierte Wertpapiere wird erheblich wachsen, da bis 2027 voraussichtlich bis zu 10% des globalen BIP über eine DLT-Infrastruktur gespeichert und abgewickelt werden.[1]

3. Die Nachfrage von Anbietern und Kunden digitaler Vermögensdienstleistungen nach technologischen Regulierungsinstrumenten wird erheblich steigen, da die Behörden ihre Aufsicht über diesen Sektor zunehmend verstärken.

Der Fonds ist darauf ausgerichtet, um von den beträchtlichen Venture-Capital-Zuflüssen in die Branche zu profitieren, die sich seit Jahresbeginn auf 6% aller weltweiten Venture-Capital-Finanzierungen belaufen, gegenüber etwas mehr als 1% zu diesem Zeitpunkt im vergangenen Jahr[2]. Im ersten Halbjahr 2021 wurden weltweit über USD 17 Milliarden in Blockchain-/DLT- und Krypto-Währungsunternehmen investiert[3] - mehr als fünfmal so viel wie 2019 - wobei die Zahl der Blockchain-bezogenen Venture-Capital-Transaktionen in Europa und den Vereinigten Staaten die höchste Wachstumsrate unter allen in diesen Märkten abgeschlossenen Technologie-Deals verzeichnete[4]. Sieben der zehn grössten Blockchain-/DLT- und Krypto-Währungsfinanzierungsrunden aller Zeiten wurden in diesem Jahr abgeschlossen[5], was den exponentiellen Wachstumskurs dieses Sektors unterstreicht.


CEO und Managing Director von SBI Ven Capital, Ryosuke Hayashi, sagt: «DLT und digitale Vermögenswerte stehen am Punkt der allgemeinen Akzeptanz und haben das Potenzial, Ineffizienzen zu reduzieren und neue Möglichkeiten in verschiedenen Sektoren wie Finanzdienstleistungen und Lieferkettenmanagement zu erschliessen. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns, gemeinsam mit unseren Partnern Sygnum und Azimut dieses neueste, auf Venture Capital fokussierte Fondsangebot aufzulegen. Der Fonds ermöglicht es uns, unser Fachwissen und unsere Netzwerke in der Branche einzubringen, um das Wachstum vielversprechender Unternehmen im Bereich der digitalen Vermögenswerte zu beschleunigen und die Zukunft der Finanzdienstleistungen zu gestalten.»

Co-Founder und CEO Singapore von Sygnum, Gerald Goh, sagt: «Wir beobachten mehrere innovative Lösungen, die von Unternehmen für digitale Vermögenswerte entwickelt werden, insbesondere in den Bereichen dezentralisierte Anwendungen, Regulierungstechnologie, digitale Börsen und Tokenisierung. Diese Lösungen haben das Potenzial, die vertrauenswürdige und sichere Übertragung von Informationen und Werten zu erleichtern, Unternehmen den Zugang zu ungenutzten Kapitalpools zu geringeren Kosten zu ermöglichen und die finanzielle Inklusion zu demokratisieren. Wir freuen uns, mit diesem Fonds gleichgesinnte Investoren und Unternehmer zusammenzubringen, um diese Lösungen gemeinsam auf den Markt zu bringen.»

Co-CEO und Global Head of Asset Management der Azimut Group, Giorgio Medda, sagt: «Die Blockchain-Technologie wird das Ökosystem der Vermögensverwaltung umgestalten, indem sie neue Finanzlösungen und -tools in einem breiten Spektrum von Anwendungen ermöglicht, die das Potenzial haben, bestehende Modelle der Zusammenarbeit mit Kunden und Dienstleistern neu zu definieren. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns sehr über die Partnerschaft mit der SBI Group und Sygnum bei der Lancierung dieses neuen und spannenden Fonds, der Kundenportfolios ein Engagement in dieser neuen Technologie ermöglicht und gleichzeitig breit über private Märkte und globale Anlagemöglichkeiten diversifiziert ist.»
 

- ENDE -


About Sygnum
Sygnum is the world's first digital asset bank, and a digital asset specialist with global reach. With Sygnum Bank AG's Swiss banking licence, as well as Sygnum Pte Ltd's capital markets services (CMS) licence in Singapore, Sygnum empowers institutional and private qualified investors, corporates, banks, and other financial institutions to invest in the digital asset economy with complete trust. Sygnum operates an independently controlled, scalable, and future-proof regulated banking platform. Our interdisciplinary team of banking, investment, and Distributed Ledger Technology (DLT) experts is shaping the development of a trusted digital asset ecosystem. The company is founded on Swiss and Singapore heritage, and operates globally. To learn more about Sygnum, please visit www.sygnum.com.

       
Media Contact:
Philippe Blangey
T: +41 79 785 46 32
E: prb@dynamicsgroup.ch

Sygnum Bank AG
Uetlibergstrasse 134a
8045 Zürich
Switzerland
Corporate Contact:
Dominic Castley
T: +41 58 508 21 01
E: dominic.castley@sygnum.com
   

About SBI Group

The SBI Group is Japan's largest FinTech conglomerate and a global leader in blockchain adoption.. In addition, it is one of the largest Japanese private equity firms with AUM in excess of USD 5.55 billion. It has invested in more than 1,700 companies globally and leverages its extensive eco-system to further drive the value of its investments.

The SBI Group's core businesses include Financial Services Business, Asset Management Business and Biotechnology-related Business. As of March 31, 2021, the SBI Group consists of more than 200 companies (including consolidated partnerships, equity method affiliates and 15 publicly listed companies). SBI currently has investments or overseas offices in more than 20 countries.

SBI Ven Capital Pte. Ltd. is a leading venture capital firm that invests in financial services and technology sectors across Asia. It has a proven track record of partnering with companies and assembling critical resources needed to grow businesses in Asia. SBI Ven Capital holds a capital markets services (CMS) licence issued by the Monetary Authority of Singapore

SBI Ven Capital Pte. Ltd.
1 Raffles Place,
#18-03 One Raffles Place,
Singapore 048616
general@sbigroup.com.sg

About Azimut
Azimut is one of Europe's leading independent asset managers (active since 1989). The parent company Azimut Holding was listed on the Italian stock exchange on 7 July 2004 (AZM.MI) and, among others, is a member of the main Italian index FTSE MIB. The shareholder structure includes over 2,000 managers, employees and financial advisors bound by a shareholders' agreement that controls ca. 21.8% of the company. The remaining is free float. The Group comprises various companies active in the sale, management and distribution of financial and insurance products, with Registered Offices mainly in Italy, Luxembourg, Ireland, China (Hong Kong and Shanghai), Monaco, Switzerland, Taiwan, Brazil, Egypt, Singapore, Mexico, Australia, Chile, USA, UAE and Turkey. In Italy, Azimut Capital Management SGR sells and manages Italian mutual funds, Italian alternative investment funds, as well as being active in the discretionary management of individual investment portfolios. Furthermore, Azimut Capital Management SGR distributes Group and third party products in Italy via a network of financial advisors while Azimut Libera Impresa focuses on the Alternatives business. Overseas main operations are Azimut Investments (formerly AZ Fund Management, founded in Luxembourg in 1999), which manages the multi strategy funds AZ Fund 1 and AZ Multi Asset and the Irish Azimut Life DAC, which offers life insurance products.


Media Contact:
Viviana Merotto
T: +39 338 74 96 248
E: viviana.merotto@azimut.it
Maria Laura Sisti (Esclapon &Co.)
T: +39 347 42 82 170
E: marialaura.sisti@esclapon.it
   
 

Disclaimer: This document was prepared by Sygnum Bank AG. This document may contain forward looking statements and may be subject to change. The opinions expressed herein are those of Sygnum Bank AG, its affiliates, and partners at the time of writing. The document is for informational purposes only and contains general material. It is for use by the recipient only. It does not constitute any advice or recommendation, an offer or invitation by or on behalf of Sygnum Bank AG to purchase or sell assets or securities. It is not intended to be used as a general guide to investing, and should be used for informational purposes only. When making an investment decision, you should either conduct your own research and analysis or seek advice from an expert to make a calculated decision. The information and analyses contained in this document have been compiled from sources believed to be reliable. However, Sygnum Bank AG makes no representation as to its reliability or completeness and disclaims all liability for losses arising from the use of this information.

[1] Deep Shift: Technology Tipping Points and Societal Impact, World Economic Forum (September 2015)
[2] Crypto Firms Took 6% of Global Venture Capital Funding in First Half of 2021, Coindesk (August 2021)
[3] Venture Capital Makes a Record $17 Billion Bet on Crypto World, Bloomberg News (Juni 2021)
[4] Research von Oakland Partners über Fundraising im H1 2021
[5] The 10 biggest funding rounds in Blockchain/crypto ever, Blockdata (August 2021)



Ende der Medienmitteilungen


1237005  30.09.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1237005&application_name=news&site_id=boersennews