EQS-News: The Social Chain AG / Schlagwort(e): Verkauf/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
The Social Chain AG: Neuer CEO Kofler setzt Fokus auf Omnichannel Commerce mit den eigenen Marken

03.02.2023 / 08:36 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


The Social Chain AG: Neuer CEO Kofler setzt Fokus auf Omnichannel Commerce mit den eigenen Marken
 

  • Neuer CEO Dr. Georg Kofler setzt auf Kernkompetenz Omnichannel Commerce und implementiert erste Maßnahmen
  • The Social Chain AG trennt sich vom internationalen Agenturgeschäft mit Drittkunden
  • Fokussierung der Social Media Expertise auf eigene Produkte und Marken
     

Berlin, den 3. Februar 2023. Der neue CEO der Social Chain AG, Dr. Georg Kofler, stellt erste strategische Weichen und setzt auf eigene Marken und innovative Produkte im Omnichannel Commerce.

Im Zuge dieser Neuausrichtung trennt sich die Social Chain AG vom internationalen Agenturgeschäft mit Drittkunden. „Wir fokussieren unsere Ressourcen künftig auf profitables Wachstum im zukunftsträchtigen Sektor des Omnichannel Commerce”, so Kofler. Die Social Chain AG verkauft ihre internationalen Social Chain Agenturen in Manchester und New York an Brave Bison, eine börsennotierte Medien-, Marketing- und Technologie-Firma aus London.

Die Zukunft der Social Chain AG liegt im skalierbaren Omnichannel Commerce

„Die Social Chain Agenturen in Manchester und New York haben in den vergangenen Jahren zahlreiche und vielfach ausgezeichnete Werbekampagnen für große Marken anderer Unternehmen gestaltet. Wir trennen uns von diesem klassischen Agenturgeschäft, da wir unsere Social-Media-Expertise künftig auf eigene Marken und Produkte konzentrieren werden“, fasst Dr. Kofler zusammen. Die internationalen Social Chain Agencies haben sich gut entwickelt. Als wir die Agenturen übernommen haben, beschäftigten sie 20 Mitarbeitende, heute sind es mehr als 120 Angestellte. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Brave Bison einen idealen Geschäftspartner und Käufer gefunden haben, der den Social Chain Agenturen eine fruchtbare und inspirierende neue Heimat bietet.“

In ihrer Zukunftsstrategie setzt die Social Chain AG unter dem neuen CEO Dr. Georg Kofler auf umfassenden Omnichannel Commerce: „Wir vermarkten unsere eigenen innovativen Produkte mit individuellen Vertriebsstrategien über alle verfügbaren Kanäle. Dazu zählen der stationäre Handel, digitale Marktplätze, eigene Webshops und alle Formen des Social Commerce und digitalen Marketings.“

Neue Aufsichtsratsvorsitzende der Social Chain AG: Henrike Luszick

Die Berufung von Dr. Georg Kofler zum CEO am 24. Januar 2023 führte zu einer Neuordnung des Aufsichtsrates der Social Chain AG. Henrike Luszick übernimmt Dr. Georg Koflers vorherige Rolle und wird Aufsichtsratsvorsitzende. Luszick ist Gründerin und CEO von Bridgemaker, einem Corporate Venture Builder. Neu im Aufsichtsrat ist der Berliner Unternehmer Sebastian Stietzel. Weiterhin im Aufsichtsrat ist Henning Giesecke, der als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender bestätigt wurde.

 

Kontakt:
Sarah Pust | Investor Relations
press@socialchain.de

Der Inhalt dieser Pressemitteilung dient ausschließlich der Information und stellt keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes durch The Social Chain AG oder ihre verbundenen Unternehmen dar.

Die bereitgestellten Inhalte können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Die Inhalte dieser Pressemitteilung sind nicht als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Die Inhalte stellen weder ein Verkaufsangebot oder Werbung für ein Verkaufsangebot für Wertpapiere oder Rechte noch eine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren oder Rechten dar. Dementsprechend gibt die The Social Chain AG und ihre verbundenen Unternehmen keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Wir übernehmen keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Die Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.


03.02.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


Sprache: Deutsch
Unternehmen: The Social Chain AG
Gormannstraße 22
10119 Berlin
Deutschland
Telefon: 00 49 163 208 4182
E-Mail: press@socialchain.de
Internet: https://www.thesocialchain.ag/
ISIN: DE000A1YC996
WKN: A1YC99
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1550805

 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1550805  03.02.2023 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1550805&application_name=news&site_id=boersennews