EQS Group-News: SoftwareONE Holding AG / Schlagwort(e): Ankauf
Vollständige Übernahme von InterGrupo durch SoftwareONE um Kompetenzausbau in der Anwendungsmodernisierung zu beschleunigen und die digitale Transformation zu ermöglichen

10.11.2020 / 07:00


Medienmitteilung

Vollständige Übernahme von InterGrupo durch SoftwareONE um Kompetenzausbau in der Anwendungsmodernisierung zu beschleunigen und die digitale Transformation zu ermöglichen

Stans, Schweiz, 10. November 2020 - SoftwareONE Holding AG, ein führender globaler Anbieter von End-to-End Software- und Cloud-Technologielösungen, gab heute bekannt, die restlichen 60% von InterGrupo zu übernehmen, nachdem die Gruppe bereits im Jahr 2019 eine erste Investition getätigt hatte. InterGrupo, ein Spezialist für Anwendungsmodernisierung und Cloud-Technologielösungen, wird die Fähigkeit von SoftwareONE, die digitale, kommerzielle und technologische Transformation ihrer Kunden zu unterstützen, weiter stärken und damit die Kompetenzen im Bereich Solutions & Services und dessen Geschäftsvolumen weiter ausbauen.

Die vollständige Übernahme von InterGrupo unterstreicht dessen strategische Bedeutung für SoftwareONE und ermöglicht es dem Unternehmen, die Expertise und die "Cloud Software Factory" von InterGrupo umfassend bei der Anwendungsmodernisierung und -entwicklung zu nutzen - eine Schlüsselpriorität für das Lösungs- und Serviceangebot von SoftwareONE.

Dieter Schlosser, CEO bei SoftwareONE sagte: "Die Übernahme verdeutlicht die strategische Bedeutung einer globalen Praxis in der Anwendungsmodernisierung mit Hyperscalern wie AWS, Google und Microsoft. Dies hilft unseren 65.000 Kunden in ihrer Transformation zur Cloud, nicht nur im Hinblick auf ihre Infrastruktur, sondern auch hinsichtlich ihrer bestehenden Anwendungen. Die Technologie-, Agilitäts- und Effizienzgewinne der Cloud können nur realisiert werden, wenn die Anwendungen neugestaltet werden. DevOps in der Cloud hat für alle Hyperscaler Priorität, besonders für AWS. Sie haben das Ziel, mithilfe von Partnern wie SoftwareONE in den kommenden Jahren Millionen von Anwendungen auf ihre Plattformen zu transformieren."

InterGrupo hat seinen Hauptsitz in Medellin, Kolumbien, und beschäftigt rund 1.400 Mitarbeiter, hauptsächlich Entwickler und Technologiespezialisten. Das Unternehmen ist führend in der digitalen Transformation und widmet sich vorwiegend der Unterstützung von Unternehmen mit Technologiedienstleistungen, die von der Softwareentwicklung bis zum Management der Kundeninfrastruktur reichen. Das Unternehmen automatisiert Prozesse, um Geschäftsabläufe zu beschleunigen, wobei ältere Anwendungen modernisiert und zu Cloud-nativen Technologien in Microsoft Azure und AWS migriert und gleichzeitig neue Funktionalitäten wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen integriert werden.

In den zwölf Monaten bis Juni 2020 erzielte InterGrupo einen Bruttogewinn von ca. 35 Millionen CHF und zeigte seit der Vertiefung der strategischen Partnerschaft mit SoftwareONE im letzten Jahr vielversprechende Ergebnisse.

In den letzten Monaten hat SoftwareONE eng mit InterGrupo zusammengearbeitet, um den Service-Katalog für die Anwendungsmodernisierung zu standardisieren und zu optimieren und seine Managed Services-Kapazitäten auszubauen, damit diese nahtlos in den globalen Service-Katalog und das Liefermodel von SoftwareONE integriert werden können. Die Anwendungsmodernisierung steht daher allen 65.000 Kunden und Partnern von SoftwareONE in den 90 Ländern, in denen SoftwareONE vertreten ist, sofort zur Verfügung.

Darío Solórzano, Gründer von InterGrupo, sagte: "Die letzten Monate haben gezeigt, wie InterGrupo und SoftwareONE voneinander profitieren können, und ich freue mich sehr, eine neue Ära einzuläuten. Ich bin sicher, dass die Tatsache, dass wir nun ein integraler Bestandteil von SoftwareONE sind, unseren Mitarbeitern zugutekommt und uns ausserdem ermöglicht, unsere Kunden weltweit durch innovative Technologien, die von ,Cognitive Computing', Blockchain, IoT, ,Advanced Analytics' bis hin zur Cloud reichen, in der digitalen Transformation zu stärken."

Der Abschluss der Transaktion wird voraussichtlich anfangs 2021 erfolgen.

KONTAKT

Patrick Zuppiger, Media Relations
Tel. +41 44 832 82 00, patrick.zuppiger@softwareone.com

Anna Engvall, Investor Relations
Tel. +41 44 832 41 37, anna.engvall@softwareone.com


ÜBER SOFTWAREONE

SoftwareONE mit Hauptsitz in der Schweiz ist ein führender globaler Anbieter von End-to-End-Software- und Cloud-Technologielösungen. Mit Kompetenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette unterstützt SoftwareONE Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung ihrer Technologiestrategie, beim Kauf der richtigen Software- und Cloud-Lösungen zum richtigen Preis sowie bei der Verwaltung und Optimierung ihres Softwarebestands. Die Angebote von SoftwareONE sind über die eigenentwickelte Plattform PyraCloud verbunden, die Kunden datenbasierte Informationen zur Verfügung stellt. Mit rund 5.800 Mitarbeitern sowie Vertriebs- und Dienstleistungskapazitäten in 90 Ländern bietet SoftwareONE rund 65.000 Geschäftskunden Software- und Cloud-Lösungen von mehr als 7.500 Herstellern. Die Aktien von SoftwareONE (SWON) sind an der SIX Swiss Exchange notiert. Weitere Informationen finden Sie unter SoftwareONE.com.

SoftwareONE Holding AG, Riedenmatt 4, CH-6370 Stans


HINWEIS BEZÜGLICH ZUKUNFTSGERICHTETER AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung kann bestimmte "zukunftsgerichtete Aussagen" in Bezug auf das Geschäft, die Entwicklung und die wirtschaftliche Leistung der Gruppe enthalten. Diese Aussagen können einer Reihe von Risiken, Unsicherheiten und anderen wichtigen Faktoren unterliegen, wie zum Beispiel höhere Gewalt, Wettbewerbsentwicklung, gesetzgeberische sowie regulatorische Entwicklungen, globale, makroökonomische und politische Trends, die Fähigkeit Mitarbeiter anzuwerben und zu halten, Wechselkursschwankungen und allgemeine Finanzmarktbedingungen, Änderungen des Rechnungsstandards oder der Rechnungsrichtlinien, Verzögerung/ Verhinderung Genehmigungen von Behörden einzuholen, technische Entwicklungen, Rechtsstreitigkeiten oder nachteilige Berichterstattung. All diese Punkte können dazu führen, das die tatsächliche Entwicklung und die Ergebnisse erheblich von den Aussagen dieser Pressemitteilung abweichen. SoftwareONE übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren oder zu ändern.



Ende der Medienmitteilungen


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SoftwareONE Holding AG
Riedenmatt 4
6370 Stans
Schweiz
Telefon: +41 44 832 41 69
E-Mail: info.ch@softwareone.com
Internet: www.softwareone.com
ISIN: CH0496451508
Valorennummer: A2PTSZ
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1146727

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

1146727  10.11.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1146727&application_name=news&site_id=boersennews