Es könnte ein kluger Schachzug sein, britische Aktien vor einer Erholung der Aktienmärkte zu kaufen. Das könnte zu beeindruckenden Renditen führen, wenn sich die wirtschaftlichen Aussichten festigen und sich die Stimmung der Anleger nach dem Börsencrash von 2020 verbessert.

Darüber hinaus könnte der Kauf von Unternehmen, die große Wettbewerbsvorteile haben und unter schwierigen Betriebsbedingungen arbeiten, in den kommenden Jahren zu höheren Renditen führen. Eine solche Strategie wird von Warren Buffett seit vielen Jahrzehnten erfolgreich verfolgt. Das könnte langfristig zu Renditen von über 100 % führen.

Britische Aktien für die Erholung kaufen

Burberry gehört zu den britischen Aktien, die derzeit unter schwierigen Bedingungen operieren. Das FTSE 100-Luxusmode-Unternehmen musste aufgrund von Sperrmaßnahmen während der Coronavirus-Pandemie eine große Anzahl seiner Geschäfte schließen. Daher hat seine Umsatzentwicklung im laufenden Geschäftsjahr stark gelitten.

Burberry hat jedoch aufgrund seiner starken Marke und der hohen Kundentreue einen großen Wettbewerbsvorteil. Das Unternehmen investiert auch in digitale Möglichkeiten und in sein Nachhaltigkeitsangebot. Daher könnte es zu den FTSE 100-Unternehmen gehören, die von einer wahrscheinlichen Erholung der Aktienmärkte in den kommenden Jahren profitieren können. Solche Eigenschaften gehörten in der Vergangenheit zu den Unternehmen, die sich im Portfolio von Warren Buffett befanden.

Das Investieren in Wachstumschancen im FTSE 100

Eine weitere FTSE 100-Aktie, die im Vergleich zu anderen britischen Aktien ein langfristiges Potenzial für eine Erholung des Aktienmarktes hat, ist Segro. Der Lagerspezialist verzeichnete in den letzten Monaten aufgrund der steigenden Nachfrage nach Online-Shopping ein starkes Wachstum. Dieser Trend dürfte auch nach dem Abklingen der Coronavirus-Pandemie anhalten. Zumal sich viele Verbraucher inzwischen daran gewöhnt haben, eine Vielzahl von Waren online zu bestellen.

Angesichts des Mangels an geeigneten Standorten in ganz Großbritannien, an denen Waren zum Online-Verkauf angeboten werden können, scheint Segro einen großen Wettbewerbsvorteil zu haben. Dies könnte es zu einer attraktiven Aktie für Investoren machen, die Warren Buffetts Investitionsstrategie folgen wollen. Da das Unternehmen über eine solide Bilanz und Zugang zu Fonds verfügt, könnte es sich darüber hinaus in einer guten Position befinden, um seine Präsenz in einem möglicherweise wachsenden Sektor auszubauen.

Ein dominantes Unternehmen auf Wachstumskurs

Rightmove könnte in den kommenden Jahren bei einer wahrscheinlichen Erholung der Aktienmärkte auch eine Outperformance anderer britischer Aktien bieten. Der Wohnungsbausektor scheint sich zunehmend online zu bewegen, was die Wachstumsmöglichkeiten für das Unternehmen erweitern könnte.

Wie bei vielen Beteiligungen von Warren Buffett hat Rightmove eine dominante Marktstellung. Es ist Branchenführer und für die meisten Menschen, die auf der Suche nach einer Immobilie sind, der naheliegende Ort, es zuerst dort zu versuchen. Das Unternehmen investiert auch in die Erweiterung seines Dienstleistungsangebots und strebt gleichzeitig nach Innovation. Als solches könnte es in den kommenden Jahren realistischerweise andere britische Aktien übertreffen.

The post Erholung der Aktienmärkte: Wie ich in britische Aktien wie Warren Buffett investieren würde, um mein Geld zu verdoppeln appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 02.12.2020 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. 

The Motley Fool UK hat Burberry und Rightmove empfohlen.

Motley Fool Deutschland 2020

Autor: Motley Fool beitragende Investmentanalysten

Jetzt den vollständigen Artikel lesen