Der Anteilsschein von EssilorLuxottica (EssilorLuxottica-Aktie) notiert heute etwas leichter. Das Wertpapier kostete zuletzt 110,75 Euro.

Der Anteilsschein von EssilorLuxottica verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 1,29 Prozent. Er hat sich um 1,45 Euro gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verschlechtert. Käufer zahlen am Aktienmarkt zur Stunde 110,75 Euro für das Papier. Der heutige Kurs von EssilorLuxottica ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte der Aktie. Genau 64,05 Euro weniger wert war die Aktie am 27. August 2010.

So sehen Experten die EssilorLuxottica-Aktie

Die Aktie von EssilorLuxottica wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für EssilorLuxottica auf "Buy" mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Die geplante Übernahme der Apollo-Mutter GrandVision durch den Optik-Konzern erfolge vor dem Hintergrund einer fragmentierten Branche, schrieb Analystin Veronika Dubajova in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Essilor habe wenig Schulden und bei Übernahmen bislang ein glückliches Händchen gehabt.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für EssilorLuxottica auf "Buy" mit einem Kursziel von 132 Euro belassen. Eine Übernahme der Optikerkette GrandVision durch EssilorLuxottica wäre strategisch sinnvoll und würde den Wert des Unternehmens steigern, schrieb Analyst Marco Baccaglio in einer am Dienstag vorliegenden Studie.