LONDON (dpa-AFX) - Die Stimmung in den Industrieunternehmen der Eurozone hat sich im August zum zweiten Mal in Folge verschlechtert. Der Einkaufsmanagerindex des Forschungsunternehmens IHS Markit gab zum Vormonat um 1,4 Punkte auf 61,4 Zähler nach, wie Markit am Mittwoch in London nach einer zweiten Schätzung mitteilte. Ein erstes Resultat wurde leicht nach unten korrigiert. Trotz des Rückgangs liegt der Indikator auf hohem Niveau, die befragten Unternehmen berichteten aber erneut von erheblichen Versorgungsproblemen und hohen Einkaufspreisen./bgf/jkr/stk