LONDON (dpa-AFX) - Die Unternehmensstimmung in der Eurozone hat sich im April weiter aufgehellt. Der Einkaufsmanagerindex des britischen Forschungsinstituts Markit stieg gegenüber dem Vormonat um 0,6 Punkte auf 53,8 Zähler, wie Markit am Mittwoch nach einer zweiten Schätzung in London mitteilte. Die Erstschätzung wurde leicht nach oben korrigiert. Mit über 50 Punkten signalisiert die Kennzahl Wirtschaftswachstum. Sowohl in der Industrie als auch unter Dienstleistern besserte sich die Stimmung./bgf/st