LONDON (dpa-AFX) - Die Unternehmensstimmung in der Eurozone hat sich im März deutlich aufgehellt. Mit 52,5 Punkten signalisiert der Markit-Einkaufsmanagerindex wieder Wirtschaftswachstum. Zum Vormonat stieg der Indikator, der auf einer Umfrage basiert, um 3,7 Punkte, wie das Institut IHS Markit am Mittwoch in London mitteilte. Analysten hatten mit einem wesentlich schwächeren Anstieg auf im Schnitt nur 49,1 Zähler gerechnet. Die Schwelle von 50 Punkten trennt Wachstum von wirtschaftlicher Schrumpfung./bgf/jkr/jha/