BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Verbraucherstimmung in der Eurozone hat sich im November eingetrübt. Wie die EU-Kommission am Freitag in Brüssel mitteilte, fiel der von ihr erhobene Indikator um 2,1 Punkte auf minus 17,6 Zähler. Analysten hatten einen Rückgang auf minus 18,0 Punkte erwartet. Der Indikator liegt weiter unter dem Stand von vor der Corona-Krise./jkr/jsl/he