LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Stimmung der Verbraucher in der Eurozone hat sich im Juli überraschend verschlechtert. Der Indikator sei um 1,1 Punkte auf minus 4,4 Prozent gefallen, teilte die EU-Kommission am Donnerstag in Luxemburg mit. Analysten hatten hingegen mit einer Verbesserung auf minus 2,6 Punkte gerechnet. Trotz der Eintrübung notiert das Konsumklima über seinem Niveau von vor der Corona-Krise./bgf/jsl/he