Der Aufsichtsrat hat entschieden, die von einem Aktionär geforderten Regressansprüche gegen den Vorstand der Commerzbank nicht geltend zu machen.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de