Anleger

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An neun Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an einem Tag die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Farfetch. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Buy“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Buy“-Einschätzung.

Technische Analyse

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Farfetch-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 14,33 USD. Der letzte Schlusskurs (12,1 USD) weicht somit -15,56 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen Wert (10,71 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+12,98 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Farfetch-Aktie, und zwar ein „Buy“-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Farfetch-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

Sentiment und Buzz

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Farfetch auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine unterdurchschnittliche Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Sell“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Farfetch weist eine Veränderung zum Negativen auf. Dies entspricht einem „Sell“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Farfetch bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Sell“.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanztrends.info