BERLIN (dpa-AFX) - Die Vorsitzende des Bundestags-Verteidigungsausschusses, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, geht davon aus, dass die Ampel-Koalition trotz aller Streitpunkte die gesamte Legislaturperiode halten wird. "Es ist in einer Dreierkonstellation nichts Ungewöhnliches, dass es Differenzen gibt", sagte die FDP-Politikerin am Dienstag im Morgenpodcast "heute wichtig" von "Stern", RTL und ntv. Die Ampel werde die vier Jahre Regierungszeit erfüllen.

Strack-Zimmermann hält auch eine Fortsetzung über 2025 hinaus für denkbar. "Man muss immer die Option haben, dass die Koalition auch darüber hinaus wirksam ist", sagte sie. Die Ausschussvorsitzende verwies darauf, dass vieles, was jetzt angegangen werde, erst in einem, zwei oder drei Jahren greife. Strack-Zimmermann hatte innerhalb der Koalition immer wieder auf Lieferungen von schweren Waffen gedrängt./shy/DP/mis