BERLIN (dpa-AFX) - Die FDP will ein Sonderprogramm für die Aufnahme russischer Soldaten, die sich dem Krieg in der Ukraine verweigern. "Wir sollten schnellstmöglich in Deutschland und der Europäischen Union insgesamt prüfen, ob es eine Möglichkeit gibt, ein Sonderprogramm aufzulegen, um jedem russischem Deserteur in der Ukraine schnell, sicher und unkompliziert Asyl zu gewähren", forderte der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel, am Dienstag.

Es müsse denen Schutz garantiert werden, die sich an dem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg nicht länger beteiligen wollten. Vogel: "Das würde den Mut der Deserteure belohnen und womöglich einen Beitrag leisten, die Schlagkraft der russischen Armee weiter zu schwächen. (Russlands Präsident) Wladimir Putin ist der Aggressor, nicht die Russinnen und Russen."/cn/DP/eas