Die US-Notenbank will ihre Anleihenkäufe perpektivisch abschmelzen. Eine Zinswende sei 2023 möglich.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de