Ziel der Kooperation zwischen dem Softwareentwickler des Fintech Company Builders Finleap und dem italienischen Zahlungsdienstleister ist es, neue Open-Banking-Dienste für europäische Finanzinstitute anzubieten.

Jetzt den vollständigen Artikel lesen

Quelle: Finanzbusiness.de