Wandelanleihen zählen zu den Assetklassen, die fast ausschließlich von institutionellen Anlegern genutzt werden. Fisch Asset Management bietet für den Convertible Global Sustainable Fund eine Retail-Tranche an – wir werfen einen Blick hinein.

Die hohe Komplexität der Assetklasse „Wandelanleihe“, garniert mit Marktineffizienzen des vergleichsweise engen Segments, schreckt private Investoren schnell ab. In der Tat ist es als Kleinanleger praktisch unmöglich, Wandelanleihen zu zeichnen, da die Stückelung häufig im sechsstelligen Bereich liegt und die Vielzahl der Anleihebedingungen, die sogenannten covenants, einer professionellen Herangehensweise bedürfen. Mit erfahrenem Fondsmanagement lässt sich das asymmetrische Risikoprofil von Wandelanleihen aber nutzen. Der Fisch Convertible Global Sustainable Fund (ISIN: LU0428953342) investiert mit globalem Ansatz in hybride Wandelanleihen nachhaltiger Unternehmen. Mit der vorstehend benannten ISIN gibt es eine Retail-Trance, die Privatanlegern die Möglichkeit eröffnet, in dieses Marktsegment zu investieren.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de