Das Mischfonds-Aushängeschild der Lloyd Fonds AG ist erfrischend anders und überzeugt mit dem Fokus auf den europäischen Mittelstand. Langjährige Sparplan-Anleger können sich besonders glücklich schätzen.

Nicht nur als Sparplan eine gute Idee


Dass Girokonto, Sparbuch & Co. nicht mehr zu den rentabelsten Sparmöglichkeiten zählen, spricht sich hierzulande immer mehr herum. Dort liegt zwar immer noch das Gros des bundesdeutschen Privatvermögens, doch der Trend geht unverkennbar in Richtung Kapitalmärkte. Aus einem kürzlich veröffentlichten Bericht der Bundesbank geht hervor, dass das Geldvermögen einen neuen Rekord erreicht hat. Allerdings seien die Zuflüsse bei Bargeld und Sichteinlagen im ersten Quartal 2021 moderat gewesen. Die Frankfurter Behörde verweist in dem Zusammenhang auf ein „gestiegenes Renditebewusstsein“ der Bundesbürger. Demnach haben die Deutschen noch nie so viele Anteile an Investmentfonds gekauft (25 Milliarden Euro). Dass es keine schlechte Idee ist, Vermögen am Kapitalmarkt anzulegen, wissen auch Anleger des Lloyd Fonds - WHC Global Discovery (ISIN: DE000A0YJMG1). Das Produkt, seit über zehn Jahren am Markt, überzeugt mit Kontinuität und herausragender Performance. Anhand der regelmäßig veröffentlichten Wertentwicklungsstatistik des Branchenverbands der Fondsindustrie (BVI) ermittelte das Magazin Fonds professionell, dass der Lloyd Fonds - WHC Global Discovery in der Rubrik Mischfonds flexibel als Sparplan-Anlage auf dem ersten Platz liegt (Zehn-Jahres-Zeitraum, Stichtag: 30.06.2021). Auch mit einer Einmal-Anlage sind die Anleger sehr gut gefahren, da das Produkt weit über den Durchschnitt der Peergroup abschneiden konnte.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Quelle: Fondsdiscount.de