MÜNCHEN (dpa-AFX) - Nach vier Monaten Stillstand nimmt die Flixbus-Schwester Flixtrain am 23. Juli ihren Betrieb wieder auf. Vorerst seien allerdings nur wöchentlich zehn Fahrten zwischen Köln und Berlin geplant, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Jeder Fahrgast bekomme einen garantierten Sitzplatz. In den Zügen herrsche Maskenpflicht. Die Wagen seien in der Pause renoviert und von Abteil- zu Großraumwagen umgebaut worden./rol/DP/mis